Stolpersteine Lamprechtstraße 8

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Im Rahmen des Projektes Stolpersteine wurden am 9. August 2006 Gedenksteine für zwei Opfer aus dem Haus Lamprechtstraße 8 gesetzt.

hier wohnte

  • Jakob Storch, geboren 25.11.1875 in Neu-Sandez, deportiert 22.8.1942 nach KZ KZ Theresienstadt, deportiert 18.5.1944 nach KZ Auschwitz, dort ermordet 1944
  • Netti Storch, geborene Silber, geboren 25.8.1875 in Holleschau, deportiert 22.8.1942 nach KZ Theresienstadt, deportiert 18.5.1944 nach KZ Auschwitz, dort ermordet 1944

Bilder

virtueller Rundgang

Weblinks