Stolpersteine Karl-Friedrich-Straße 20

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haus (2007, Café-Zeit)

Im Rahmen des Projektes Stolpersteine wurde ein Gedenkstein für ein Opfer aus dem Haus Karl-Friedrich-Straße 20 gesetzt.

Stolpersteine

Hier wohnte bis 1939 Ferdinand Homburger, an ihn erinnert seit 20. August 2007 ein Gedenkstein.

Ferdinand Homburger

Ferdinand Homburger

Ferdinand Homburger wurde am 28. Dezember 1860 in Karlsruhe geboren. Er wohnte hier von 1907 bis 1939, am 22. Oktober 1940 wurde er nach Gurs deportiert und verstarb dort innerhalb weniger Monate am 28. Januar 1941 im Alter von 80 Jahren.

HIER WOHNTE
FERDINAND HOMBURGER
JG. 1860
DEPORTIERT 1940
GURS
TOT 28.1.1941

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:


weitere Bilder

virtueller Rundgang

Weblinks