Glatfelter

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Schoeller & Hoesch)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Firma Schoeller & Hoesch aus der Luft

Die Glatfelter Gernsbach GmbH & Co. KG - Composite Fibers Business Unit ist ein Papierunternehmen in Gernsbach.

Angebot

Die Firma stellt Spezialpapiere und technische Produkte für unterschiedliche Märkte und Anwendungen her, beispielsweise Teefilterbeutel, Kaffeefilter, laminierte Arbeitsplatten und Bodenbeläge, Etiketten, Verpackungen und Klebebänder. Die dafür notwendigen Rohstoffe werden von einer eigenen Zellstofffabrik auf den Philippinen geliefert.

Geschichte

Seit 1998 gehört Schoeller & Hoesch zur US-amerikanischen Firma Glatfelter. Zum 1. April 2007 wurden die unterschiedlichen Unternehmensbeteiligungen des Glatfelter Konzerns weltweit einheitlich umfirmiert und die ehemalige Papierfabrik Schoeller & Hoesch GmbH & Co. KG umbenannt. Damit endete die über 125jährige Tradition des ehemaligen Firmennamens. Schoeller & Hoesch wurde viele Jahre von Christoph Sieber-Rilke (* 1933) geleitet, einem Enkel des Autors Rainer Maria Rilke [1].

2008 bekam Glatfelter vom amerikanischen Mutterkonzern grünes Licht für weitere Modernisierungen. Bereits sieben Millionen konnten in die PM 11 investiert werden, und auch die PM 10 soll für 25 Millionen Euro überholt werden.

Adresse

Glatfelter Gernsbach GmbH & Co. KG
Composite Fibers Business Unit
Hördener Straße 3-7
76593 Gernsbach
Telefon: (0 72 24) 66 - 0
Telefax: (0 72 24) 66 - 2 74

Weblinks

Fußnoten

  1. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Rainer Maria Rilke“