Sängerhalle Knielingen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Sängerhalle im Karlsruher Stadtteil Knielingen dient als Kulturhalle und als Probe-, Trainings- und Sporthalle für die Abteilung Elferrat „Die Holzbiere“ der Sängervereinigung Karlsruhe-Knielingen 1869 e.V.. Etwa 80 bis 100 Kinder trainieren hier täglich die Disziplin Gardetanz. An den Wochenenden steht die Halle für Veranstaltungen der Vereine zur Verfügung.

In der Halle finden bis zu 500 Personen Platz. Die Bewirtung erfolgt über das Restaurant Sängerhalle Knielingen, sie kann aber auch für private Veranstaltungen angemietet werden (Selbstbewirtschaftung ist möglich).

Geschichte

Die Halle wurde Anfang der 1960er Jahre von den Mitgliedern der Sängervereinigung, zum großen Teil in Eigenleistung, gebaut.

Bilder

Auf dem Schild ist zu lesen:

            SÄNGERHALLE
  ERBAUT 1961-1965 IN FREIWILLIGER
  ARBEIT DURCH DIE MITGLIEDER DER
  SÄNGERVEREINIGUNG KNIELINGEN E.V.


Das Geländer zeigt unter Noten den Schriftzug:

  Grüß Gott, grüß Gott mit hellem Klang! Heil deutschem Wort und Sang!

Adresse

Sängerhalle Knielingen
Untere Straße 44 (postalisch, liegt in der Eggensteiner Straße Richtung Holzbierebuckel)
76187 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 56 24 17
Telefax: (07 21) 56 24 17

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Rheinbergstraße   

Weblink