RaumK

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ausgabe zum Fünf-Jährigen im August 2007

raumK war eine Kunst- und Kulturzeitung für Karlsruhe, Ettlingen und die Region.

Erscheinungsweise

Die kostenlose, monatlich erscheinende Kulturzeitung lag in Theatern, Universitäten, Cafés, Gastronomie-Betrieben, Musikgeschäften, Buchhandlungen, Arztpraxen, Galerien, Museen, Hotels, Banken, Sparkassen, Boutiquen, Behörden, im Groß- und Einzelhandel, bei Veranstaltungen und in kulturellen Institutionen bereit und wurde durch den Leserkreis Daheim verteilt. Weiterhin war raumK in den city:live Flyerständern in Karlsruhe, im Handel, der Gastronomie und in Unternehmen zu finden.

Geschichte

Sie wurde im April 2002 von Thomas Münzer (Bildender Künstler, Autor und Verlagsleiter des raumK Verlags e. K.) als kostenlose Kulturzeitung gegründet. Der Fokus von raumK lag von Beginn an darauf, eine Plattform für Kulturschaffende im Raum Karlsruhe zu etablieren, um künstlerische Potentiale zu bündeln und der Öffentlichkeit zu präsentieren.

2002 umfasste raumK zunächst acht Seiten, bei einer Auflage von 5.000 Stück. Seitdem entwickelte sich raumK zu einer traditionsreichen Kulturzeitung in Karlsruhe, die Künstlerinnen und Künstlern aus der Region und auch aus dem überregionalen Umfeld eine Plattform bietet, Kunstschaffende zusammenführt, interdisziplinäre Projekte ermöglicht und der Bevölkerung das kulturelle Leben Karlsruhes präsentiert. Sie bietet Artikeln zum aktuellen Geschehen, fachkundigen Künstlerportraits und festen Rubriken wie dem „Interview“, mit bedeutenden Persönlichkeiten und renommierten Künstlern, der Literaturseite, mit Buchrezensionen und poetischen Beiträgen sowie aktuellen Berichterstattungen zur Theater- und Musikszene. Bis zum aktuell 5. raumK-Jahr steigerte sich die Kulturzeitung kontinuierlich und umfasst Stand 2007 mindestens 16 Seiten, bei einer Auflage von 20.000 Exemplaren.

Die Ausgabe Nr. 123 Okt./Nov. 2013 war nach 11 Jahren die letzte, die erschien, der Verlag hat die Herausgabe eingestellt.

Adresse

raumK Verlag e. K.
Bergwaldstraße 30a
76227 Karlsruhe
Postanschrift
Postfach 31 12 63
76142 Karlsruhe

Weblinks

Offizielle Webpräsenz „RaumK“