Merkur Akademie International

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Merkur Akademie International ist eine private Schule mit allgemeinbildenden und beruflichen Schulzweigen.

Ansicht vom Gebäude

Geschichte

IT Unterricht Merkur Akademie International

1903 wurde die Merkur Akademie International als Merkurschule in Karlsruhe gegründet. Seit 1974 ist Ernst Hunkel geschäftsführender Gesellschafter. 1978 wurde die Akademie in eine gemeinnützige GmbH umgewandelt. Das Schulprogramm wurde um zahlreiche staatlich anerkannte Zweige erweitert. 2004 gründete Ernst Hunkel die Comenius-Ganztagsrealschule als erste Ganztagsrealschule in Karlsruhe und 2005 die Merkur Internationale Fachhochschule Karlsruhe, jetzt Karlshochschule International University. Sie ist heute eigenständig. In den letzten Jahrzehnten wurde die Entwicklung der Schule in Richtung Internationalität und Wirtschaftsnähe geprägt. Noch heute bildet die Merkur Akademie International direkt für den Beruf oder berufsorientiert aus, hat aber darüber hinaus einen wachsenden allgemeinbildenden Schulbereich. Alle Schulzweige sind staatlich anerkannt. Insgesamt unterrichten an den Standorten Karlsruhe und Mannheim ca. 150 Lehrerinnen und Lehrer. Etwa 1.000 Schülerinnen und Schüler besuchen die Standorte Karlsruhe und Mannheim. Im August 2007 wurde ein eigenes Gebäude in der Nordstadt in Karlsruhe bezogen. Neben den Klassenräumen befinden sich hier u.a. Fachräume, Werkstätten, eine Lehrküche, Bibliotheken und zwei Sporthallen. 2017 kam eine Sportanlage hinzu. Die Mensa hat 240 Plätze. Zum Beginn des Schuljahres 2012/13 wurde der Erweiterungsbau mit weiteren Klassenräumen, einer zweiten Sporthalle und mehr Platz für den Ganztagsbereich der Comenius Ganztagsrealschule fertig gestellt.

Ziele

Technik Unterricht Merkur Akademie International

Wichtige Ziele der Merkur Akademie International sind eine ganzheitliche Erziehung und die sorgfältige Hinführung zu Beruf, weiterführenden Schulen oder Studium. Die Privatschule pflegt zahlreiche Kooperationen zu Unternehmen, bietet internationale Austauschprogramme und engagiert sich in sozialen und ökologischen Projekten wie beispielsweise dem sozialen Tag und Spendenaktionen. Die Schülerinnen und Schüler lernen so, Verantwortung zu übernehmen und selbstständig zu arbeiten. Moderne technische Ausstattung wie 3D-Drucker und eine CNC Fräse bereitet auf die Berufswelt vor. Bis zur Klasse 10 bietet die Merkur Akademie International eine Ganztagsbetreuung an. In den höheren Klassen steht die individuelle Beratung und Prüfungsvorbereitung im Vordergrund. Durch die unterschiedlichen Schulzweige ist ein Wechsel auf eine andere Schulform erleichtert. Auf dem Merkur Gymnasium haben die Schülerinnen und Schüler ein Jahr mehr Zeit als auf G8-Schulformen, um sich auf das Abitur vorzubereiten.

Leitung

Die Merkur Akadmie International wird von einem Team geleitet. Geschäftsführer sind Ernst Hunkel und Martina Siere-Heinsohn.

Förderverein

Schulhof der Merkur Akademie International

Der Förderverein unterstützt die Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule, in dem er Projekte und Vorhaben fördert, die Lernmittelbeschaffung organisiert und sich bei den schulischen Aktivitäten beteiligt. Gleichzeitig unterstützt der Förderverein das hohe Engagement der Lehrkräfte, die einen Teil ihrer Freizeit für gemeinsame Aktivitäten mit Kindern verwenden. Der Förderverein versteht sich auch als Solidargemeinschaft der Eltern: In Einzelfällen hilft der Verein, eine unvorhergesehene finanzielle Notsituation zu mildern.

Schulzweige

Ansicht vom neuen Gebäude

Alle Schulzweige sind staatlich anerkannt.

  • Comenius-Ganztagsrealschule mit bilingualem Zug
  • Berufliches Merkur Gymnasium in 3-jähriger und 6-jähriger Form, Profile: Wirtschaft oder Soziales, Klasse 8 - 10 mit Ganztagsbetreuung
  • Wirtschaftsoberschule
  • Kaufmännisches Berufskolleg I+II
  • Kaufmännisches Berufskolleg Fremdsprachen
  • Berufskolleg Europasekretariat
  • Merkur Akademie Weiterbildung (Management-Assistenz, Sekretariat, Business English)

Adresse

Merkur Akademie International
Erzbergerstraße 147
76149 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 13 03-0
Telefax: (07 21) 13 03-110

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Heidehof   

Weblinks