Ludwig-Wilhelm-Gymnasium

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von LWG)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ludwig-Wilhelm-Gymnasium

Das Ludwig-Wilhelm-Gymnasium ist ein Gymnasium in Rastatt.

Im Gymnasium befindet sich auch die Historische Bibliothek der Stadt Rastatt.

Geschichte

Das Gymnasium wurde 1808 gegründet und bestand 100 Jahre lang unter der Bezeichnung „Großherzogliches Gymnasium Rastatt“, bis es 1908 nach Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden benannt wurde. Nachdem diese Widmung 1933 aufgehoben wurde, kam es 1955, in Zusammenhang mit dessen 300. Geburtstag, erneut zu der Benennung nach dem „Türkenlouis“.

Ein bekannter Lehrer der Schule war Wilhelm Gack (1874-1941), der hier 27 Jahre lang unterrichtete.

Im November 2008 verursachten bisher Unbekannte einen Wasserschaden am Gebäude, indem sie abends einen Wasserhahn im Biologie-Vorbereitungsraum aufdrehten. Der Schaden belief sich auf etwa 90.000 bis 110.000 Euro, wobei alleine 28.000 Euro für Trocknungsmaßnahmen ausgegeben werden mussten. Etwa 50 Schüler mussten für einige Wochen die Max-Jäger-Schule besuchen.

Adresse

Ludwig-Wilhelm-Gymnasium Rastatt
Lyzeumstraße 11
76437 Rastatt
Telefon: (0 72 22) 32 63 9
Telefax: (0 72 22) 37 22 7

Weblinks