Kinderkrippe Lichtental

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Kinderkrippe Lichtental wurde im Klostergarten des Klosters Lichtenthal errichtet.

Betreiber ist die Kirchengemeinde St. Bonifatius der Seelsorgeeinheit Baden-Lichtental. Die Krippe bietet Platz für 20 Kinder bis drei Jahre auf 450 Quadratmetern und Blick auf die benachbarte Lutherkirche Lichtental.

Geschichte

Bauherr der rund 1,2 Millionen Euro teuren Einrichtung war die Rolf-und-Susanne-Metzmaier-Stiftung. Das über 270 Jahre alte Gartenhaus des Klostergartens erhielt einen modernen Anbau, entworfen vom Architektenteam Martin Wurz und Ulrike Verspohl.

Mitte September 2009 wurde sie eröffnet.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan: