Kinder- und Jugendtreff Grötzingen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bahnseite
Pfinzseite

Der Kinder- und Jugendtreff Grötzingen ist ein Treffpunkt des Stadtjugendausschuss im Stadtteil Grötzingen.

Am 9. Mai 2009 fand ein „Tag der offenen Tür” statt.

Geschichte

Die Geschichte des Treffs reicht bis ins Jahr 1994/95 zurück: Bereits 10 Jahre vor der Errichtung des Neubaus diente eine Baubaracke aus der Bauzeit des Augustenburgtunnels als Provisorium. 1996 wurde ein Förderverein gegründet.

Im Haushaltsplan 2007/08 wurden dann vom Gemeinderat 685.000 Euro genehmigt, um ein festes Gebäude zu errichten. Am 3. April 2009 wurden die neuen Räumlichkeiten in einem Neubau bezogen, am 6. Mai fand die offizielle Eröffnung durch Harald Denecken statt. Eine ursprünglich dem Rotstift zum Opfer gefallene Faltwand wurde durch eine Spende der Grötzinger Krauße-Stiftung finanziert, der Förderverein stellte 10.000 Euro zur Sachausstattung zur Verfügung.

Adresse

Kinder- und Jugendtreff Grötzingen
Eisenbahnstraße 34
76229 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 9 15 13 06

Weblinks