Kind und Beruf

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Logo des Vereins

Der Verein Kind und Beruf e.V. wurde 2002 gegründet und betreibt Kindertagesstätten und freie Grundschulen.

Vereinszweck

Gemeinsam mit Unternehmen und Kommunen ist der Kind und Beruf e.V. am Aufbau von Kindertagesstätten beteiligt und übernimmt deren Trägerschaft. Der Verein ist darüber hinaus Träger zweier freier Grundschulen: der Lernwerkstatt Technido im Technologiepark Karlsruhe, die staatlich anerkannt wurde und der Lernwerkstatt Steppkes im STEP Engineering Park Stuttgart. Der Verein initiierte bislang in erster Linie betriebsnahe Einrichtungen im süddeutschen Raum, steht aber bundesweit allen Interessierten offen, die unter seinem Dach eine eigene Kindertagesstätte eröffnen wollen.

Sonstiges

Unterstützt wird der Verein auch von Unternehmen als Fördermitglieder.

Der Verein ist Mitglied im Kind e.V. Dachverband, der gemeinsam mit der Konzept-e für Kindertagesstätten gGmbH und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH den Bildungs- und Betreuungskongress Invest in Future veranstaltet, der jährlich in Stuttgart stattfindet.

Kinderhäuser in Trägerschaft des Vereins

  • Bubble-Bande (München)
  • Glühwürmchen (Esslingen)
  • Grünschnabel (Karlsruhe)
  • Gummi-Bärchen (Karlsruhe)
  • Schatzinsel (Neckarsulm)
  • Schloss Naseweis (Ditzingen)
  • Sterngucker (Karlsruhe)
  • Technido (Karlsruhe)
  • Weleda Kita (Schwäbisch Gmünd)
  • Wiki (Friedrichshafen)

Weblinks