Karlsruher Arbeitgeber-Geschenkgutschein

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Karlsruher Arbeitgeber-Geschenkgutschein ist ein Gutschein, der von der City Initiative Karlsruhe (CIK) eingeführt wurde. Arbeitgeber können diesen Gutschein an ihre Mitarbeiter verschenken. Er kann wie der Karlsruher Geschenkgutschein bei über 300 Unternehmen, Kultur- und Freizeiteinrichtungen in Karlsruhe eingelöst werden.

Allgemein

Unternehmen, Vereine und Kultur- und Freizeiteinrichtungen haben die Möglichkeit, ihren Mitarbeitern eine steuerfreie Zusatzentlohnung zu bieten. Mit dem Karlsruher Arbeitgeber-Geschenkgutschein der City Initiative Karlsruhe (CIK) können die Arbeitsmotivation im Unternehmen deutlich gesteigert und Personalkosten reduziert werden. So kann innerbetriebliches Engagement mit einer vollen Leistungsanerkennung ohne steuerliche Abzüge honoriert werden.

  • Der steuerfreie Motivationsbonus
2012 veröffentlichte der Bundesfinanzhof (BFH) seine Entscheidung, dass Unternehmen ihren Mitarbeitern Sachlohn in Form von Geldgutscheinen steuerfrei gewähren können (§ 8 Abs. 2 Satz 9 EstG). Dabei gilt eine Steuerfreigrenze bis zu 44 € monatlich pro Mitarbeiter. Arbeitnehmer können so bis zu 528 € im Jahr zusätzlich erhalten, ohne dass für den Arbeitgeber Lohnsteuer- und Sozialabgaben anfallen.
  • Ein echtes Plus für alle
Bei einer Lohnzahlung (z.B. Bonus + Prämie) von z.B. 100 € müssen 60 € als Steuer und Sozialabgaben entrichtet werden, damit der Mitarbeiter 40 € netto erhält. Mit dem Karlsruher Arbeitgeber-Geschenkgutschein sparen Unternehmen so ca. 60 € pro Mitarbeiter an Personalkosten. So lassen sich Mitarbeiterzufriedenheit und Servicequalität steigern: Ob als Bonuszahlung, als Dankeschön für besondere Leistungen, zum Geburtstag, Mitarbeiterjubiläum oder als Weihnachtsgeschenk.
Als einziges Gutscheinsystem in Karlsruhe ist der Karlsruher Arbeitgeber-Geschenkgutschein vom Finanzamt geprüft und entspricht den neusten rechtlichen Steuerrichtlinien.
  • Vorteile
Sowohl die Mitarbeiterzufriedenheit als auch die Servicequalität von Unternehmen lassen sich durch diese einzigartige Sonderprämie steigern: Ob als Bonuszahlung, Vertriebsprämie, als Dankeschön für besondere Leistungen, zum Geburtstag, zum Mitarbeiterjubiläum oder als Weihnachtsgeschenk. Innerbetriebliches Engagement kann so mit einer vollen Leistungsanerkennung ohne steuerliche Abzüge honoriert werden.

Den Karlsruher Arbeitgeber-Geschenkgutschein gibt es als 10 €, 20 € und 44 € Gutschein.

Annahmestellen

Der Karlsruher Arbeitgeber-Geschenkgutschein kann in den gleichen Geschäften in Karlsruhe und der Region eingelöst werden wie der bekannte Karlsruher Geschenkgutschein. Diese Vielfalt von über 300 Annahmestellen – von Shopping über Tanken bis zu Kino oder Kunst- und Kultureinrichtungen – ermöglicht es, Mitarbeitern ein effektives Plus zur Abdeckung der Lebenshaltungskosten zu bieten.

Verkaufsstellen

Bestellbar ist der Karlsruher Arbeitgeber-Geschenkgutschein in Karlsruhe in der Geschäftsstelle der City Initiative Karlsruhe, Kaiserstraße 142-144 oder im Onlineshop (siehe unten) sowie per Telefon: (0721) 3 52 36-15. Unternehmen, Vereine sowie Kultur- unf Freizeiteinrichtungen aus der Region können den Karlsruher Arbeitgeber-Geschenkgutschein telefonisch einfach auf Rechnung bestellen.

Presse/Veröffentlichungen

Die City Initiative Karlsruhe war die erste Organisation, welche so ein Mitarbeiter-Bonus-System für eine Region eingeführt hat. Viele regionale und nationale Berichte (Wirtschaftswoche 44/2013 oder Handelsblatt Nov/2013) haben den Karlsruher Arbeitgeber-Geschenkgutschein als innovatives Bonus-System gewürdigt.

Karlsruher Geschenkgutschein

Privatpersonen und Unternehmen, Vereine sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen können den Karlsruher Geschenkgutschein bei über 150 Verkaufsstellen (z.B. bei vielen Einzelhandelsgeschäften sowie bei allen Sparkassen, Volksbanken, efa/bft-Tankstellen in Karlsruhe und in der Region) kaufen. Auf Rechnung (ab 100€) bzw. Quittung gibt es nur in der Geschäftsstelle der City Initiative Karlsruhe in der Kaiserstraße 142-144, 76133 Karlsruhe.

Weblinks