KSC 2011/12

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Spielzeit 2011/12 ist für den KSC nach dem Bundesliga-Abstieg die dritte Saison in der 2. Bundesliga.

Spielplan

DFB-Pokal

1. Runde, 31. Juli 2011: KSC – Alemannia Aachen 3:1
2. Runde, 26. Oktober 2011: KSC – Schalke 04 0:2

2. Bundesliga Hinrunde

01. Spieltag So 17.07.2011 15:30 Uhr: KSC - MSV Duisburg 3:2 (3:2) 4. Platz
02. Spieltag Sa 23.07.2011 15:30 Uhr: TSV 1860 München - KSC 2:1 (1:1) 9. Platz
03. Spieltag So 07.08.2011 13.30 Uhr: FC Erzgebirge Aue - KSC 0:2
04. Spieltag Fr 12.08.2011 18.00 Uhr: KSC - Eintracht Braunschweig 1:3
05. Spieltag So 21.08.2011 13.30 Uhr: FC Energie Cottbus - KSC 2:0
06. Spieltag Sa 27.08.2011 13.00 Uhr: KSC - FSV Frankfurt 1899 0:4
07. Spieltag Sa 10.09.2011 13.00 Uhr: Fortuna Düsseldorf - KSC 4:2
08. Spieltag Mo 19.09.2011 20.15 Uhr: KSC - FC St. Pauli 0:2
09. Spieltag So 25.09.2011 13.30 Uhr: FC Hansa Rostock - KSC 1:1
10. Spieltag So 02.10.2011 13.30 Uhr: KSC - SpVgg Greuther Fürth 2:2
11. Spieltag Sa 15.10.2011 13.00 Uhr: 1. FC Union Berlin - KSC 2:0
12. Spieltag Fr 21.10.2011 18.00 Uhr: KSC - VfL Bochum 1848 0:0
13. Spieltag Sa 29.10.2011 13.00 Uhr: SG Dynamo Dresden - KSC 5:1
14. Spieltag Fr 04.11.2011 18.00 Uhr: KSC - FC Ingolstadt 04 3:2
15. Spieltag Fr 18.11.2011 18.00 Uhr: SC Paderborn 07 - KSC 2:1
16. Spieltag Sa 26.11.2011 13.00 Uhr: KSC - Alemannia Aachen 0:2
17. Spieltag Sa 03.12.2011 13.00 Uhr: Eintracht Frankfurt - KSC 2:1

Saisonverlauf

Nachwuchs-Leistungszentrum

Am 1. Juli 2011 wurde das neue Nachwuchsleistungszentrum eröffnet. Es kostete rund 1 Million Euro.

Cheftrainer Jørn Andersen wurde Ende März 2012 wegen Erfolgslosigkeit beurlaubt, Markus Kauczinski, der kurz zuvor seinen Trainerschein erfolgreich absolviert hatte, übernahm das Team. Das letzte Saisonspiel gegen Eintracht Frankfurt konnte mit 1:0 gewonnen werden (Frankfurt war zu diesem Zeitpunkt bereits aufgestiegen). Dadurch sprang am Ende Platz 16 heraus, was zwei Relegationsspiele gegen Jahn Regensburg bedeutete. Das Hinspiel in Regensburg endete 1:1 (das Tor für die Gastgeber war ein Elfmeter aufgrund einer Schwalbe), das Rückspiel endete 2:2. Aufgrund der Auswärtstorregel war der KSC damit abgestiegen. Nach Spielende kam es zu unschönen Szenen, einige „Fans” kletteren über die Zäune und wurden von der Polizei zurück in den Block gedrängt, Gegenstände wurden Richtung Geschäftsstelle geworfen.

Trainerteam

  • Cheftrainer vom 2. März 2011 bis 31. Oktober 2011 war Rainer Scharinger.
  • Co-Trainer seit Januar 2011: Josef Zinnbauer
  • Co-Trainer seit 1. Juli 2011: Ralf Friedberger
  • Torwarttrainer seit 1995: Peter Gadinger

Sportlicher Leiter

Oliver Kreuzer, Vertrag für 2 Jahre mit Option

Spieler 2011/12

Torwart

Rücken-
nummer
Name Nationalität Bemerkungen
1 Dirk Orlishausen Flag of Germany.svg neu, von FC Rot-Weiß Erfurt
Vertrag bis 30. Juni 2013
24 Luis Robles Flag of the United States.jpg Vertrag bis 30. Juni 2012
36 Alexander Stolz Flag of Germany.svg seit Winterpause 2011/12

Abwehr

Rücken-
nummer
Name Nationalität Bemerkungen
16 Giuseppe Aquaro Flag of Italy.svg neu, von ZSKA Sofia
Vertrag bis 30. Juni 2013
14 Ilias Charalambous Flag of Cyprus.svg seit Winterpause 2011/12
(4) Niklas Hoheneder Flag of Austria.svg neu, von Sparta Prag
Vertrag bis 30. Juni 2013
Wechsel in der Winterpause zu RBL/4.Liga
5 Dennis Kempe Flag of Germany.svg neu, von VfR Aalen
Vertrag bis 30. Juni 2012
25 Thomas Konrad Flag of Germany.svg Vertrag bis 30 Juni 2013
2 Florian Lechner Flag of Germany.svg neu, von St. Pauli
Vertrag bis 30. Juni 2013
26 Patrick Milchraum Flag of Germany.svg neu, von Erzgebirge Aue
Vertrag bis 30. Juni 2012
3 Stefan Müller Flag of Germany.svg Vertrag bis 30. Juni 2012
34 Ionut Rada Flag of Romania.svg seit Winterpause 2011/12
22 Sebastian Schiek Flag of Germany.svg Vertrag bis 30. Juni 2012
35 Bakary Soumaré Flag of Mali.svg seit Winterpause 2011/12
19 Thorben Stadler Flag of Germany.svg Vertrag bis 30. Juni 2012

Mittelfeld

Rücken-
nummer
Name Nationalität Bemerkungen
10 Delron Buckley Flag of South Africa.svg/Flag of Germany.svg Vertrag bis 30. Juni 2012
32 Hakan Calhanoglu Flag of Germany.svg/Flag of Turkey.svg seit Winterpause 2011/12, aus eigener Jugend
15 Matthias Cuntz Flag of Germany.svg Vertrag bis 30. Juni 2012
6 Pascal Groß Flag of Germany.svg Vertrag bis 30 Juni 2013
13 Steffen Haas Flag of Germany.svg von Offenbacher Kickers
Vertrag bis 30. Juni 2013
9 Alexander Iashvili Flag of Georgia.svg Vertrag bis 30. Juni 2013
27 Timo Kern Flag of Germany.svg Vertrag bis 30 Juni 2013
21 Gaetan Krebs Flag of France.svg Vertrag bis 30. Juni 2012
7 Marcus Piossek Flag of Germany.svg neu, von Rot Weiss Ahlen
Vertrag bis 30. Juni 2012
17 Timo Staffeldt Flag of Germany.svg Vertrag bis 30. Juni 2012
11 Marco Terrazzino Flag of Germany.svg Vertrag bis 30. Juni 2013
33 Makhtar Thioune Flag of Senegal.svg seit Winterpause 2011/12

Angriff

Rücken-
nummer
Name Nationalität Bemerkungen
8 Moses Lamidi Flag of Germany.svg neu, von Rot-Weiß Oberhausen
Vertrag bis 30. Juni 2012
(14) Anton Fink Flag of Germany.svg war ausgeliehen an Aalen, kam wieder zurück
Vertrag bis 30. Juni 2012
Wechsel in der Winterpause zum CFC/3.Liga
18 Simon Zoller Flag of Germany.svg Vertrag bis 30. Juni 2012
20 Andrei Cristea Flag of Romania.svg Vertrag bis 30. Juni 2013
23 Bogdan Müller Flag of Germany.svg neu, von Schalke 04
Vertrag bis 30. Juni 2013
30 Klemen Lavrič Flag of Slovenia.svg neu, von FC St. Gallen
Vertrag bis 30. Juni 2012
31 Christian Timm Flag of Germany.svg reaktiviert

Abgänge

  • Godfried Aduobe (Karriereende)
  • Serhat Akin (kein neuer Vertrag)
  • Macauley Chrisantus (HSV hat ihn ausgeliehen an FSV Frankfurt)
  • Christian Demirtas
  • Marco Engelhardt (Vertrag wurde aufgelöst)
  • Anton Fink (Wechsel in der Winterpause zum Chemnitzer FC)
  • Niklas Hoheneder (Wechsel in der Winterpause zu RB Leipzig)
  • Martin Hudec (zu VfL Osnabrück)
  • Matthias Langkamp (kein neuer Vertrag)
  • Sebastian Langkamp (trotz Vertrag nach Augsburg)
  • Michael Mutzel (kein neuer Vertrag)
  • Kristian Nicht (Vertrag wurde aufgelöst am 01.06.2011)
  • Denis Omerbegovic (kein neuer Vertrag)
  • Massimilian Porcello (kein neuer Vertrag, zum VfL Osnabrück)
  • Stefan Rieß (zum FC Lustenau)
  • Lukas Rupp (zu Borussia Mönchengladbach)
  • Andreas Schäfer (kein neuer Vertrag, zum FC Ingolstadt)
  • Kiliann Witschi (kein neuer Vertrag, zum FC Lugano)
  • Matthias Zimmermann (zu Borussia Mönchengladbach)