Die Zukunft des Stadtwiki entscheidet sich am 30.03.2021 bei der Mitgliederversammlung des Bildungsverein Region Karlsruhe.
Es werde noch Freiwillige für den Vorstand gesucht.
(Nicht-Mitglieder melden sich bitte unter hallo@stadtwiki.net)

Freiwilige vor / Details: Diskussion:Bildungsverein_Region_Karlsruhe/MVV-2021



KMK Kunststoff Metall und Komponenten GmbH & Co KG

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die KMK Kunststoff Metall und Komponenten GmbH & Co KG ist eine Siemens-Tochtergesellschaft für Fertigung von Kunststoff- und Metallteilen und Komponenten für die Fertigung von Produkten im Siemens Industriepark Karlsruhe.

Geschichte

1998 Die Teilefertigung der Siemens AG wird in die KMK ausgegliedert.
2001 Die Produktpalette wird um die Fertigung von Kunststoffteilen erweitert.
2009 Wiedereingliederung in die Siemens AG

Adresse

KMK GmbH & Co KG
Östliche Rheinbrückenstraße 50
76187 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 5 95 21 05
Telefax: (07 21) 5 95 28 58
E-Mail: kmk(at)kmk-karlsruhe.de
Registergericht Mannheim
HRA 104376: KMK Kunststoff Metall und Komponenten GmbH & Co KG, Karlsruhe
HRB 108274: KMK Kunststoff Metall und Komponenten Verwaltungs - GmbH, Karlsruhe
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
DE 812567854

Weblinks