Die Zukunft des Stadtwiki entscheidet sich am 30.03.2021 bei der Mitgliederversammlung des Bildungsverein Region Karlsruhe.
Es werde noch Freiwillige für den Vorstand gesucht.
(Nicht-Mitglieder melden sich bitte unter hallo@stadtwiki.net)

Freiwilige vor / Details: Diskussion:Bildungsverein_Region_Karlsruhe/MVV-2021



Jako-Hallen-Masters-Cup

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Jako-Hallen-Masters-Cup wird seit 2007 in der JakoArena vom VfB 1904 Grötzingen veranstaltet.

Bei dem internationalen Jugendturnieren nehmen Nachwuchsmannschaften der 1. und 2. Bundesliga, sowie namhafte Mannschaften aus unseren eurpäischen Nachbarländern teil. Weitere Mannschaften qualifizieren sich über Vorturniere für dieses Turnier.

Die Spiele finden auf Kunstrasen statt, welche komplett mit einer Bande umgeben sind. Durch Netze oberhalb der Banden gibt es kein Seiten- oder Toraus.

Termine

2008

05.01. und 06.01.2008

Voraussichtliche Teilnehmer:

E-Junioren (U 11)
Karlsruher SC, SV Waldhof Mannheim, SSV Reutlingen, SV Darmstadt 98, Kickers Offenbach, 1. FC Schweinfurt 05, Stuttgarter Kickers, TB Berlin, VfB Grötzingen
D-Junioren (U 13)
FC Wil, Karlsruher SC, TSG Hoffenheim, SV Waldhof Mannheim, SV Darmstadt 98, Kickers Offenbach, Stuttgarter Kickers, 1. FC Schweinfurt 05, FC Luzern, TB Berlin, VfB Grötzingen
C-Junioren (U 14)
FC Wil, Eintracht Frankfurt, Hertha BSC Berlin, Karlsruher SC, VfB Stuttgart, FC Luzern, 1. FC Kaiserslautern, Bröndy IF Kopenhagen, TSG Hoffenheim, FSV Mainz, FC Schalke 04, Stuttgarter Kickers, VfB Grötzingen

2007

05.01. bis 07.01.2007
F-Junioren
Sieger wurde die TSV Wiesental durch ein 4:3 gegen die SpVgg Durlach-Aue 1
E-Junioren
Sieger wurde der Karlsruher SC durch ein 7:1 gegen den FSV Alemannia Rüppurr
D-Junioren
Sieger wurde der SV Waldhof Mannheim durch ein 6:2 gegen den TSG Hoffenheim
C-Junioren
Sieger wurde der FC Luzern durch ein 3:2 gegen den TSG Hoffenheim

Weblinks