Internationaler Frauenclub Karlsruhe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Internationale Frauenclub Karlsruhe e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem internationalen Verständnis zu dienen, und sich dem Wohle der Kinder, Jugend, alter, kranker und behinderter Menschen zu widmen. Die internationale Freundschaft wird durch zahlreiche Interessengruppen, kulturelle Programme und gesellschaftliche Veranstaltungen gefördert und vertieft. Der Club ist Mitglied im Verband der Deutsch-Amerikanischen Clubs und fördert dessen Studentenaustauschprogramm. Um die Clubziele verwirklichen zu können, veranstaltet der Internationale Frauenclub jährlich den Pfennigbasar, bei dem Sachspenden aus der Karlsruher Bevölkerung verkauft werden. Der Reinerlös fließt an karitative Einrichtungen in Karlsruhe; außerdem wird der Studentenaustausch unterstützt. Alle Clubmitglieder und Helfer arbeiten ehrenamtlich.

Präsidentin ist Brigitte Leverenz, Vize-Präsidentin Heidi Talbott. Für den Pfennigbasar ist Marion Wenzel zuständig.

Am 23. April 2007 feierte der Frauenclub sein 50-jähriges Bestehen und seinen 40. Pfennigbasar inklusive der Übergabe der Spenden.

Adresse

Internationaler Frauenclub Karlsruhe e.V.
Postfach 11 04 48
76054 Karlsruhe
Vereinsregister 
Amtsgericht Karlsruhe VR 1257

Weblinks