Heidesee (Neureut)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bei Nacht ...
... und am Tag

Im Norden von Neureut-Heide, um den Arnikaweg, liegt eine weite, flache Vertiefung, Überrest früheren Kiesabbaus. In der Nähe der Straßenbahnhaltestelle Neureut-Heide liegt in einer kleinen, tieferen Grube mit steil abfallenden, sandigen Hängen der Heidesee.

Es existiert ein Rundweg um den See, der auf der Nordseite oberhalb der Hänge und auf Südseite unterhalb dieser, d. h. direkt am Ufer, entlangführt. Das Ufer ist mit einem kleinen Wäldchen sowie großen, imposanten Schilfbüschen bewachsen. Auf dem See leben u. a. Wildenten, Enten und Schwäne. Der Baggersee ist ein beliebtes Naherholungsgebiet für die Bewohner der umliegenden Stadtteile. Baden ist verboten.

Bilder

Lage

Dieser Ort im Stadtplan: