Gemeinschaft Weingärten-Rennbuckel (GWR), Karlsruhe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Gemeinschaft Weingärten-Rennbuckel (GWR) (zuvor: Gemeinschaft der Siedler und Eigenheimer Karlsruhe-Weingärten-Rennbuckel (GSE)) ist eine lokale Gruppe im Verband Wohneigentum e.V. Sie wurde bereits 1949 gegründet. Die ersten Mitglieder waren Haus- und Grundbesitzer in der neu errichteten Siedlung. Da sich „alteigesessene Karlsruher“ wie auch viele „Neu-Karlsruher“, Heimatvertriebene aus Böhmen und Schlesien, hier zusammen fanden, wirkte die Gemeinschaft solidarisch und sozial integrativ. Die Mitgliedsfamilien halfen sich gegenseitig beim Bau der typischen Siedlungshäuser.

In der Vereinigung haben sich circa 250 Mitgliedsfamilien zusammengefunden. Sie versteht sich als Interessensverband zur Förderung der Lebens- und Wohnqualität in der Weingärtensiedlung und in der Rennbuckelsiedlung.

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblink