GFN AG

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die GFN AG ist ein Unternehmen in Karlsruhe. Die Aktiengesellschaft ist der größte inhabergeführte Bildungsanbieter für IT-Weiterbildungen in Deutschland. Neben geförderten Weiterbildungen, Umschulungen und Lehrgängen bietet das Unternehmen Berufs- und Gesundheitscoachings, Anwenderschulungen, IT-Trainings, Lehrgänge zu Service- und Projektmanagement sowie Services und Beratungsleistungen für Unternehmen an.

Geschichte

1997 gründete Manfred Winter die GfN als „Gesellschaft für Networktraining mbH“ in Heidelberg. In den folgenden Jahren wurde die GFN Bildungspartner von Microsoft und war Gründungsmitglied des LPI (Linux Professional Institute) Germany. Ab 2005 eröffnete die GFN weitere Standorte in ganz Deutschland; Stand 2016 gehören 21 eigene Trainingscenter zum Unternehmen.

Zwischen 2006 und 2012 qualifizierte sich die GFN als „Microsoft Gold Learning Partner“ sowie als „SAP-Bildungspartner“, startete Kooperationen mit der Bahçeşehir University in Istanbul sowie der Internationalen Berufsakademie (IBA) und gründete Joint Ventures wie die Wissen Akademie in Istanbul und in internationaler Kooperation die Tochtergesellschaft YITP (Young IT Professionals).

Während dieser Jahre erweiterte sich das Bildungsangebot der GFN beständig und weitere Partnerschaften mit Herstellern wie „Citrix“ und „Salesforce“ sowie Akkreditierungen durch „CompTIA“, „Exin“ und „Axelos“ kamen hinzu. Im Bereich der geförderten Weiterbildung sind die GFN AG und ihre Schulungen „AZAV-zertifiziert“. Daher werden alle Weiterbildungen für Arbeitssuchende in der Regel zu 100 % gefördert.

Unternehmensgrundsätze

Eine Investition in Bildung trägt dazu bei, dass Menschen chancengleich und kooperativ miteinander leben können - das ist das Credo der GFN AG. Daher steht im Mittelpunkt der Tätigkeiten immer der einzelne Mensch. Die GFN sucht die unterschiedlichen Ansprüche und Voraussetzungen aller Kunden zu respektieren und diese in den Mittelpunkt des Handelns zu stellen. Das Schulungsangebot richtet sich an Arbeitssuchende, Unternehmen, IT-Fachkräfte und Studierende gleichermaßen.

Unterrichtskonzept

Das Lernkonzept der GFN AG ist stark auf interaktiven Präsenzunterricht ausgelegt, da der direkte Kontakt zwischen Trainern und Teilnehmern die besten Erfolgsaussichten erbringt. Das Angebot des Bildungsanbieters ergänzen Distant Learning-Angebote, virtuelle Module und weitere Lernformen. Für Unternehmenskunden ermöglicht die GFN AG zudem Inhouse-Schulungen, bei denen die zertifizierten Trainer inklusive der technischen Ausstattung zu den Kunden kommen.

Zertifizierungen

Die GFN AG ist

  • Microsoft Gold Learning Partner
  • lizenzierter SAP-Bildungspartner
  • SAP Authorized User Training-Anbieter
  • Citrix Authorized Education Reseller
  • Salesforce Authorized Training Reseller Partner
  • LPI Approved Training Partner
  • AZAV-zertifiziert
  • CompTIA Authorized Academy
  • EXIN-akkreditierte Trainingsorganisation
  • Pearson VUE Testcenter
  • Mitglied im Netzwerk Fortbildung
  • Prometric Testcenter

Mitarbeiter

Rund 160 festangestellte Mitarbeiter arbeiten bei der GFN AG, zudem beschäftigt das Unternehmen mehr als 460 Vertragstrainer, 48 Bildungsberater und 28 Vertriebsmanager. Die Mitarbeiter sind an 21 Standorten in der ganzen Bundesrepublik tätig, zudem verfügt die GFN AG über Trainingsräume in Istanbul und auf Teneriffa. Schulungen können ebenfalls in den Räumen der zahlreichen Partner der GFN AG absolviert werden.

Adresse

GFN-Trainingscenter Karlsruhe
Benzstraße 5
76185 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 3 54 53 - 58
E-Mail: info(at)gfn.de
Handelsregister 
Registergericht Mannheim GFN AG, HRB Nr. 702903, Sitz: Amtsgericht Mannheim
Vorstand
Manfred Winter (Vorsitzender), Thomas Müller, Axel Stadtelmeyer, Markus Hertrich

Weblinks