FC Gero

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Der FC Gero ist eine Fußballinitiative von Kindern und Jugendlichen aus den Geroldsäcker, die für eine Aufwertung ihres Bolzplatzes vor dem „Blauen Haus“ des Kinder- und Jugendtreff Geroldsäcker mit Kunstrasen-Belag gekämpft und ihn bekommen haben.

Das Gartenbauamt wollte nur einen Kunststoffbelag finanzieren, daher sammelten die Jugendlichen Geld für die Differenz zu einem echten Kunstrasen. Eine kleine Tribüne wurde vom „FC Gero“ in Eigenarbeit gebaut. Ebenfalls kümmern sie sich um die Pflege und den Schutz der Anlage.

Dieses Projekt wurde im Herbst 2007 für die Aktion „Platz für Helden!“ von Kinderkanal und NDR ausgewählt und ein Filmteam war vor Ort, um zu zeigen, dass sich Einsatz lohnt.