Diskussion:Vedag GmbH

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zur Historie

Das Stammhaus der VEDAG wurde 1848 gegründet.1926 schlossen sich die ältesten únd bedeutendsten Dachpappenfabriken des Reichsgebietes ind er Firma obigen Namens zusammen. Mit dieser Interessengemeinschaft im Firmenverband der RÜTTGERSWEKE erfreute sich der Rheinsberger Betrieb einer gedeihlichen Entwicklung. Hergestellt werden Dachpappen auf Teer- und Bitumenbasis mit Rheinsand und farbiger Natursteinbestruung, Isolierbahnen fpr Bauwerksabdichtungen, Bautenschutzmittel und Straßenbaustroffe, ebenfalls auf Teer- und Bitumenbasis. Es werden eigene Bauabteilungen unterhalten. Die Stärke der Belegschaft beträgt im tecnischen Sektor 150 im haufmännischen 50 Mitarbeitger. Das Absatzgebiet der VEDAG Rheinsheim umfaßt weite Teile des In- und Auslands

Dieser Text findet sich in Dr. Konrad Theiss und Dr. Hermann Baumhauer: Der Kreis Bruchsal, Verlag Heimat und Wirtschaft, Aalen, 1962 Seite 225/227 und widerspricht daher teilweise der Firmendarstellung auf deren Webseite. --SZ 20:35, 11. Mai 2011 (CEST)