Diskussion:Maximiliansau

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • ... ich möchte nicht "spitzfindig" erscheinen, aber das mit Maximiliansau und Pfortz ist so nicht ganz richtig... Pfortz war ein Ort den es schon lange gab bevor Maximiliansau einen Namen hatte. Die erste urkundliche Erwähnung fand bereits 1282 statt. Viel, viel später gab es (1840) die erste stationäre Verbindung nach Baden (eine Pontonbrücke). Um den Raum um die Brücke siedelten sich dann Menschen an, und 1858 wurde diese neue Siedlung dann Maximiliansau benannt. Auch Pfortz profitierte von der Brücke und wuchs. 1920 waren Pfortz und das neue Maximiliansau zusammen gewachsen. 1939 wurden die beiden Gemeinden dann als Maximiliansau zusammen gelegt. Ich darf auf folgende Internet-Seiten verweisen: "Geschichte der Rheinbrücke Maximiliansau" auf http://maximiliansau.gmxhome.de/Rheinbruecke und die Seiten des Heimatvereins auf http://www.pfortz-maximiliansau.de sowie die Geschichte der Deutschen Linoleum-Werke AG Maximiliansau auf http://maximiliansau.gmxhome.de Mfg Eric Bossert
Das ist nicht spitzfindig, sondern hilfreich. Wärst du in der Lage, den Ursprungs-Artikel entsprechend zu ändern?--Oliver Regelmann 23:54, 26. Jul 2005 (CEST)