Diskussion:Kampfkunst

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Diskussionsseite der Seite Kampfkunst

Bitte unterschreiben Sie Ihren Beitrag auf Diskussionsseiten wie dieser im Bearbeitungsmodus mit --~~~~.

Dazu einfach auf das Button sig.png Symbol über dem Eingabefeld klicken.

Bitte beachten Sie beim Schreiben die Wikiquette, versuchen Sie das Gute in den Beiträgen anderer zu sehen und seien Sie höflich.

Falls Sie eine neue Diskussion beginnen möchten, klicken Sie bitte oben auf den Reiter +.png. Ältere Diskussionen finden Sie in der Versionsgeschichte.

Falls Sie im Stadtwiki Karlsruhe neu dabei sind, lesen Sie bitte Stadtwiki:Willkommen durch. Danke!

Kampfkunst und Kampfsport

Die Trennung in "internationale Selbstverteidigung" und "klassische Kampfsportarten" ist hier nicht logisch nachvollziehbar. Karate ist genauso wie Judo japanisch und somit international, wird aber nicht unter "international" genannt sondern als Gegenteil. Tai Chi wird als international, aber nicht klassisch gesehen, obwohl diese Kampfkunst bereits Jahrtausende alt.

Ich schlage vor, alle Kampfsportarten unter "Kampfsport" zu führen mit evtl. Nennung des Herkunftslandes und den seltsamen Begriff "internationale Selbstverteidigung" wegzulassen.

Genau der Meinung bin ich auch, Kampfsport und Kampfkunst sind einander so ähnlich das man beide nicht mehr richtig auseinander halten kann.--RSL07-02 17:00, 30. Mai 2008 (CEST)
Ich erinnere mich dunkel, dass es eine Diskussion gab, ob Kampfkunst oder Kampfsport. Ich denke, ein Artikel für alles wäre ideal. Ich schlage jetzt einfachmal Kampfkunst als Hauptschlagwort vor. Alles andere wird dann zu redirects. Ich bin aber auch nicht traurig, wenn jemand was besseres vorschlägt. --Wilhelm Kawana Bühler 19:12, 30. Mai 2008 (CEST)
Wikipedia [1] macht dort eine klare Trennung.
Bei Kampfsportarten finden regeldefinierte Wettkämpfe statt und ist eine Teilmenge der Kampfkunst
--Tharkun 20:02, 30. Mai 2008 (CEST)
Nach der Einleitung steht da aber auch
Die Trennung zwischen Kampfkunst und Kampfsport ist nicht scharf..
Und die Beschreibung der Unterschiede ist auch noch widersprüchlich.
Kampfsport wird als regelbasierter Wettkampf nach europäischen Vorstellungen verstanden,
Kampfkunst aber im Fließtext als ritueller, in der Tabelle als brutaler.
WP-Qualität eben. --Ikar.us 20:33, 30. Mai 2008 (CEST)
Nun da ich selbst seit 9 Jahren Karate ausübe, kann ich sagen Karate ist alles aber gleichzeitig auch wieder nicht. So verhält es sich auch mit anderen Kampfsport(/kunst)arten deswegen würde ich den neuen Thread Kmpfsportarten und Kampfkunstarten nennen und so die Trennung zwischen Kampfsport und Kampfkunst vermeiden. Der Vorschlag von Herr Bühler ist zwar nicht schlecht, dies würde jedoch unser Problem der Trennung nicht lösen, da Boxen, Fechten (,...) ganz klar keine Kampfkunst ist. --RSL07-02 20:02, 31. Mai 2008 (CEST)
Hat dieser Thread überhaupt noch Sinn? Alles was in diesem Beitrag steht, findet man auch in den einzelnen Beiträgen über die verschiedenen Kampfsport(/kunst)arten. Dort kann man auch näher auf die einzelnen Themen eingehen.--RSL07-02 13:56, 1. Jun. 2008 (CEST)
Ich habe heute nachmittag mit RSL07-02 geredet und wir haben daraufhin für das Stadtwiki einen Sammelartikel gebaut, der nicht zwischen Kampfkunst und Kampfsport trennt. --Wilhelm Kawana Bühler 19:10, 2. Jun. 2008 (CEST)

Schreibweisen

RSL07-02 und ich haben heute nachmittag über Schreibweisen philosophiert. Das Stadtwiki ist nicht der Ort, sowas auszufechten. Wir werden alle Schreibweisen anlegen, die Vereine und Gruppen hier in Karlsruhe verwenden. Die Artikel dazu werden aber so benannt, wie die deutschsprachige Wikipedia das auch tut. Beispiel Kung-Fu. --Wilhelm Kawana Bühler 19:13, 2. Jun. 2008 (CEST)

Escrima

sind 3 Artikel dort, also auch bei uns. --Wilhelm Kawana Bühler 19:41, 2. Jun. 2008 (CEST)

Zitat aus WP:Eskrima "Andere Begriffe dafür sind Arnis und Kali." --RSL07-02 19:46, 2. Jun. 2008 (CEST)
Ich würde wie bei Kampfkunst wieder einen Sammelbeitrag machen. Denn der Beitrag Eskrima ist schon vorhanden, bei den 2 anderen Beiträgen würde noch einmal das gleiche stehen.
Bei Arnis wird in der Wikipedia nicht zu Eskrima sondern zu FMA verlinkt. So einfach scheint das nicht zu sein. In Nae Frauenselbstverteidigung und Kampfkunst bietet Arnis an, andere Eskrima. Ich fürchte, da warten Fettnäpfchen auf uns. Ich denke, jede Kampfkunst, die sich einen Wikipedia-Artikel erkämpft hat, darf hier auch einen haben. --Wilhelm Kawana Bühler 20:09, 2. Jun. 2008 (CEST)
FMA ist der Sammelbegriff für phlilppinische Kampfsportarten:

WP: https://de.wikipedia.org/wiki/Filipino_Martial_Arts Irgendwo in einen der drei WP einträgen wird erwähnt das sich die drei Namen entwickelt haben und es von Verein zu Verein unterschiedlich ist wie dieser Sport nun genannt wird. Das Thema hat viel mehr komplexität als ich am Anfang angenommen habe.