Diskussion:Badische Revolution

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Diskussionsseite der Seite Badische Revolution

Bitte unterschreiben Sie Ihren Beitrag auf Diskussionsseiten wie dieser im Bearbeitungsmodus mit --~~~~.

Dazu einfach auf das Button sig.png Symbol über dem Eingabefeld klicken.

Bitte beachten Sie beim Schreiben die Wikiquette, versuchen Sie das Gute in den Beiträgen anderer zu sehen und seien Sie höflich.

Falls Sie eine neue Diskussion beginnen möchten, klicken Sie bitte oben auf den Reiter +.png. Ältere Diskussionen finden Sie in der Versionsgeschichte.

Falls Sie im Stadtwiki Karlsruhe neu dabei sind, lesen Sie bitte Stadtwiki:Willkommen durch. Danke!

Kategorie und Struktur dazu

In Baden stolpert man in fast jeder Gemeinde über ein Denkmal, Gedenktafel ... , für Badener oder Preußen zur Badischen Revolution. Besonders auffällig ist das in Wiesental (Waghäusel) mit dem großen Denkmal für die Preußen und 10 m daneben die Gedenktafel für die Badener. Dann bei der Eremitage das Freiheitsdenkmal und auf dem Friedhof beim Kloster das Grabkreuz des preußischen Hauptmann Platen.

Deshalb der Vorschlag mindestens je eine Kategorie für Artikel und Bilder anlegen. --FamHaPo 15:34, 1. Apr. 2010 (UTC)

Ich hake diese Frage dann mal als erledigt ab. --FamHaPo 18:56, 17. Jan. 2011 (CET)
Ich hab auf den Friedhöfen auf denen ich bislang war auch keine entsprechenden Denkmäler gefunden, außer auf dem in Bruchsal --SZ 19:09, 17. Jan. 2011 (CET)
Auf Friedhöfen sind die auch selten. Solche Erinnerungen an die badischen Kämpfer sind neueren Datums und erst mit der Besinnung auf demokratische Werte realisiert worden. Stichwort dazu ist die Straße der Demokratie. Älter sind nur Denkmäler, die die damaligen Sieger und deren Toten glorifizierten. Sogar Bismarck ist zur Einweihung solcher Denkmäler in der Region gewesen. In Ubstadt wird an die Badener mit einer Gedenktafel an der Kirche und einem Gedenkstein in der Nähe der Tankstelle am nördlichen Ortsausgang gedacht. Waghäusel hatte ich bereits oben genannt. Weitere Erinnerungen gibt es in Durlach und Rastatt. --FamHaPo 20:00, 17. Jan. 2011 (CET)

Revolutionsregierungen der Badischen Republik Mai-Juni 1849

Bei den Zeitangaben zu den Revolutionsregierungen ist offenbar ein Fehler passiert. Statt Juli müsste es generell Juni heißen, denn am 28. Juni 1849 ist Lorenz Brentano zurückgetreten und kann im Juli gar nicht mehr Mitglied der Revolutionsregierung gewesen sein, da er sich in die Schwiz abgesetzt hatte. Ich habe für Wikipedia gestern und heute diesen Artikel zur Badischen Revolutionsregierung erstellt und deshalb ist mir der Fehler hier beim Stadtwiki-Artikel aufgefallen. Hat jemand etwas dagegen, wenn ich das gelegentlich hier korrigiere? --Stolp 16:05, 9. Jan. 2011 (CET)

Sofern Sie das was Sie ändern mit entpsrechenden Belegen füllen können (wikipedia als Quellenangabe wird nicht von allen anerkannt ;)) liebend gerne, frei nach dem Motto "Sei mutig". :) --SZ 16:18, 9. Jan. 2011 (CET)
Wie bereits bemerkt habe ich den oben verlinkten Artikel in Wikipedia selbst erstellt und dort sind auch alle Quellen angegeben. Als hervorragende Quelle, dass die Angaben hier falsch sind, dient mir die Mulimedia CD-ROM: Für Freiheit und Demokratie. Badische Parlamentsgeschichte 1818 – 1933. Dies ist eine Chronik zur demokratischen Bewegung seit 1818 mit Biographien, historischen Film- und Tonaufnahmen, Wahlergebnissen, Bilddokumenten und einer umfassenden Bibliographie, herausgegeben vom Stadtarchiv Karlsruhe 1997, ISBN 3-9805956-0-9. Systemvoraussetzung ist Windows 95 oder Apple Macintosh. Unter Betriebssystemen der Microsoft Windows NT-Linie lässt sich die CD-ROM aber leider nicht mehr verwenden, weshalb ich eigens ein Laptop betreibe, auf dem noch Windows 95 läuft. Sehr einfach kann man aber die CD-ROM noch in der Erinnerungsstätte Ständehaus in der Karlsruher Stadtbibliothek einsehen, weil dort das Stadtarchiv entsprechende Hard- und Softwarevoraussetzungen für jedermann zugänglich bereithält. Dass die von mir beanstandeten Angaben hier im Stadtwiki-Artikel falsch sind kann man aber auch aus diesem Artikel von Hans Fenske auf S. 118 ersehen: Baden 1830 bis 1860. In: Hansmartin Schwarzmaier (Hrsg.): Handbuch der baden-württembergischen Geschichte. Band 3: Vom Ende des Alten Reiches bis zum Ende der Monarchien. Im Auftrag der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg herausgegeben. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 1992, ISBN 3-608-91467-6, S. 79–132. Vergewissern Sie sich zudem bei Eberhard Gönner und Günther Haselier: Baden-Württemberg, Geschichte seiner Länder und Territorien. Verlag Ploetz, Freiburg 1980, ISBN 3-87640-052-X, S. 144, dass Brentano im Juli 1849 längst nicht mehr regieren konnte. --Stolp 17:05, 9. Jan. 2011 (CET)

Ich habe es inzwischen mit diesem Edit korrigiert. --Stolp 17:13, 9. Jan. 2011 (CET)

Gefechte vom 20. Juni bis 23. Juni 1849

Hier kommt bei den Artikeln und der Bilderzuordnung Richtung Wikipedia etwas durcheinander. Richtig ist doch:

--FamHaPo 13:10, 15. Mär. 2011 (CET)