Die Zukunft des Stadtwiki entscheidet sich am 30.03.2021 bei der Mitgliederversammlung des Bildungsverein Region Karlsruhe.
Es werde noch Freiwillige für den Vorstand gesucht.
(Nicht-Mitglieder melden sich bitte unter hallo@stadtwiki.net)

Freiwilige vor / Details: Diskussion:Bildungsverein_Region_Karlsruhe/MVV-2021



Die ALzHeiMER

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pressephoto Die ALzHeiMER

Die ALzHeiMER ist ein Comedy-Gruppe aus Karlsruhe, die 1995 von Kai Troeger und Boris Meinzer gegründet wurde.

allgemein

In der derzeitigen Besetzung besteht das Duo aus Kai Ahnung und Chris de Zuviel (Stand Februar 2007). Da beide Künstler Diplome haben und Chris de Zuviel zudem promoviert hat, tragen sie seitdem den Untertitel „Überqualifizierte Comedy” im Namen.

Als Lokalgröße spielten sie unter anderem im Jubez Karlsruhe, in der Festhalle Durlach und mehrmals in der Badnerlandhalle Neureut. Ihr zehnjähriges Bestehen wurde 2005 im Tollhaus Karlsruhe gefeiert. Neben zahlreichen Auszeichnungen hatten sie auch einen Achtungserfolg mit der CD-Single „Karlsruh'”, einem Lied über die Fächerstadt, das einen neuen Text über die Melodie von „Moskau” legte und unter anderem im Wildparkstadion des KSC gespielt wurde, wo Die ALzHeiMER auch mehrere Auftritte absolvierten.

Programme

Ihre bisherigen Bühnenprogramme hießen:

  • „ALzHeiM bereit”
  • „Auf dem Weg zum Ru(h)m”
  • „SchwaTZarbeiter”
  • „Drei Muskeltiere auf Muskula-Tour”
  • „Die badische Evolution”
  • „Von Männern, Frauen und anderen Randgruppen”

aktuell (Stand: Juli 2009): „Gefahr im Anzug”

Diese Programme präsentierten sie deutschlandweit in Lokalitäten, wie beispielsweise Unterhaus Mainz, Tempodrom Berlin und bei Nightwash in Köln.

Soziales Engagement

Um ihrem Namen gerecht zu werden, unterstützen Die ALzHeiMER seit 2002 die Alzheimer-Gesellschaft Mittelbaden e.V.

Außerdem sind sie maßgeblich in das Projekt des PHAETON e.V. aus Wiesloch involviert, einem Verein, der mit dem Aufklärungsfilmprojekt: „SA-ID, DER SCHWARZE ENGEL” junge Menschen ab 12 Jahre über AIDS und HIV aufklären möchte.

Weblinks