Carl Anton Schäfer

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Carl Anton Schäfer (* 1855; † 1913 in Neuthard) war Bürgermeister von Neuthard.

Leben und Wirken

Als er 5 Jahre alt war, übernahm sein Vater das alteingesessene Gasthaus „Zum Engel“, welches Schäfer später übernahm.

Ab 1895 war er Bürgermeister von Neuthard und blieb dies bis zu seinem Tod 1913.

In seiner Eigenschaft als Bürgermeister war er auch auf dem 1903 geschaffenen Altarbild der Kirche St. Sebastian in zeitgenössischer Militäruniform dargestellt.

Mit seiner Frau Helena hatte er insgesamt 12 Kinder, von denen drei überlebten. Diese drei sind ebenfalls auf dem Altarbild dargestellt. Sein Sohn Adam führte später die Gaststätte.

Nach Helenas Tod 1906 heiratete Schäfer Agnes Hahner.