Benutzer:Wolfgang Ihloff/Web2.0-Workshop

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Web 2.0 - Das Mitmachweb

Aber wer macht hier denn mit?

[Bild:http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b0/Web20 logo.png|thumb|250px|Logo im Web-2.0-Stil] Das Web 2.0 wird als Mitmachweb gerne bezeichnet. Folgenes schreibt die Wikipedia zum Web 2.0:

Web 2.0 ist ein Begriff für eine Reihe interaktiver und kollaborativer Elemente des Internets, speziell des WWWs. Geprägt wurde der Begriff 2004 von
Dale Dougherty und Craig Cline. Richtig populär wurde er aber erst durch Tim O'Reilly, den Besitzer des gleichnamigen Verlags, mit dem Artikel "What
is Web 2.0" vom 30. September 2005.[1]

Vorankündigung

Folgende Dinge sind nach möglichkeit mitzubringen und zu beachten:

  • Digicam
  • Notenbook
  • Block und Stift
  • Was zum Frühstück und Abendessen, dazu in die Listen eintragen
  • Mittag essen wir bei Chang Mai oder Kippe, je nach Anzahl der Teilnehmer teilen wir uns auf
  • Bei Regen, Kälte, anderen Terminen wird es auf ein Wochenende später verschoben, dieser Vorgang wird so lange wiederholt bis der Workshop stattfand

Tagesablauf

  • 9 Uhr gemeinsames Frühstück
  • 10 Uhr Vortrag Web 2.0
  • 12 Uhr Pause
  • 12:15 Workshop Wiki
  • 13:30 Mittagessen
  • 14:30 Vorbereitung für die Rally
  • 14:30 Oststadttour Wiki Rally mit Foto und Notizblock
  • 16:30 Hands On - Themen einpflegen, gegenseitig gegenlesen lassen
  • 18:00 Ende Grillen

Vortrag Web 2.0

Mitten rein

  • Es geht um den www Teil, andere Innovationen fanden parallel statt und beeinflussten sich gegenseitig
    • VoIP wie Skype
    • MMORPG wie Ultima, Warcraft
    • Second Life

Was hat sich in der Kommunikation getan

  • 1->n zu n <-> n
  • 1-> n:
    • www.disney.com - Unterhaltung wird vom Unterhaltungslieferanten bereitgestellt.
    • www.spiegel.de - Nachrichten werden von einer Mediengruppe aufbereitet
    • www.heise.de - Eine Verlagsgruppe führt Informationen zusammen
    • www.marions-kochbuch.de - Eine Frau gibt ihre Rezepte weiter
  • n <-> n
    • www.youtube.com - Jeder kann jeden durch seine Videos nerven
    • www.indymedia.org - Jeder kann jedem mitteilen, was er für wichtige Nachrichten hat
    • www.slashdot.org - Jeder Geek erzaehlt allen anderen Geeks was es für neue Gadgets gibt
      • Geek aka Nerd aka Info aka IT affine Person
      • Gadget aka Gimmik aka Schnickschnack
  • Nicht mehr die Inhalte die von Organisationen bereitsgestellt werden, machen eine Webseite attraktiv sondern die Inhalte die Nutzer auf der Webseite verbreiten (youtube, wikipedia, del.icio.us, amazon reviews)


Was ist noch so nebenbei technisch passiert?

  • Plain HTML zu Web 2.0
    • Statische Webseiten
    • Dynamische Webseiten mit Skriptsprachen und Datenbanken
    • Interaktive Dynamische Webseiten mit benutzergenerierten Inhalten
    • Interaktive Dynamische desktopapplikationsähnliche Webseiten mit benutzergenerierten Inhalten
  • Infrastruktur
    • Ausbau der Backbones weltweit
    • T-DSL und mehr: Breitbandzugänge, Flatrate
      • Systeme wie die Wikipedia, die vor allem Textinhalte zur Verfügung stellen, benötigen zwar nicht ganz so viel Bandbreite, aber damit sie zum Nachschlagewerk taugt, muss der Benutzer einen günstigen Internetzugang besitzen, der ihn nicht davon abhält immer einmal wieder etwas online nachzuschlagen
  • Nutzerverhalten
    • Verhaltensänderungen finden sofern sie nicht erzwungen sind langsam statt.
    • Email
    • Mal eine Firma im Internet suchen
    • Bilder per Email
    • Private Homepage
    • Online Spiele
    • Langsame Entwicklung zur Nutzung der Internettechnologien in allen Lebensbereichen

Die Wikipedia

  • Ein Beispiel, die Wikipedia
    • de.wikipedia.org - 7000 regelmäßige Mitarbeiter
    • mehr als 250 Sprachen
    • Die deutschsprachige Wikipedia enthält derzeit mehr als 750.000 Artikel, die englische über 2,3 Millionen (Stand: Mai 2008)
  • Videos aus youtube - Postive und Negative Kritik
    • LINKS SUCHEN

Geschichte

    • Interpedia 1993, GnuPedia 1999
    • Nupedia, Jimmy Wales 2000
      • Peer Review
      • Ansatz: Leute vom Fach müssen beauftragt werden
    • Wikipedia, Anfang 2001
    • Wiki Prinzip war überraschend erfolgreich

Organisation

  • Technik (Mediawiki, Server)
  • Rezeption
  • Literatur zur Wikipedia

Das Stadtwiki Karlsruhe

  • Bilder vom Verein, Mitgliedern

Workshop Wiki

Mediawiki allgemein

Kleinere Aufgaben und Experimente:

  • Registrieren
  • Benutzerseite
  • Benutzerseiten
  • Bilder hochladen, lokal commons, allmende
  • Diskussionen
  • Mitteilungen senden
  • Löschen
  • WikiSysop
  • Interwiki Links

KA Stadtwiki

Eigenheiten des Stadtwiki:

  • Auf den Bereich KA begrenzt
  • keine Redundanz zur Wikipedia
  • Lokales Wissen fördern und erhalten
  • in der Welt zu Hause doch besonders in der Stadt wo ich wohne
  • Technik
  • Spenden


Frisopedia

Eigenheiten der Frisopedia:

  • Single Sign on mit Drupal
  • Inhalte nur für angemeldete Benutzer sichtbar
  • keine Inhalte anderer Wikis verlinkt
  • Nur ein WikiSysop
  • Begrenzter Personenkreis
  • Diskussionsseiten oft nicht genutzt
  • keine Redundanz zum Stadtwiki oder zur Wikipedia als Maxime
  • nur interne Inhalte hier ablegen, was allgemeinere Interessen bedient, sollte in das Stadtwiki oder in die Wikipedia

Vorbereitung für die Rally

Übersichtsseite der Oststadt anschauen, links die Rot sind und artikel sammeln die kurz oder uninformativ sind. Kärtchen verteilen Aufschreiben lassen Clustern Gruppen bilden für verschiedene Themen

Oststadttour Wiki Rally

Gruppen gehen mit Knipse und Notizblock ggf. PDA oder sonstigem Technik Schnick Schnack los. Vielleicht auch Gruppen mit Fahrradfahrern bilden fuer die abgelegenderen Themen.

Themenvorschläge

  • Alle Seiten die auf der Oststadtübersicht verlinkt sind, aber noch rot sind: Oststadt

Hands On

Themen einpflegen, gegenseitig gegenlesen lassen

Teilnehmeranmeldung

Ich mache mit und bringe folgende Gadgets mit

  • Wolfgang, Notebook, Digicam
  • Jeff, ?, ?
  • Timm, Notebook, Handycam

Mit Vorbehalt

  • Andi, Digicam, Notebook
  • Meinhard, Digicam, Notebook

Frühstück

  • Brötchen - Wolfgang

Grillen

Wer macht alles einen Salat? Fleisch sollte jeder selbst mitbringen oder wollen wir einen Kostenbeitrag erheben?

  • Kartoffelsalat - Wolfgang


ToDo

Benutzer:Wolfgang_Ihloff/Web2.0-Workshop_ToDo