Benutzer:Stravinski

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Boden (Band)

Der Boden ist eine dreiköpfige Band aus der Karlsruher Südstadt, die sich der experimentellen, psychedelischen Musik widmet. Der Boden wurde 2009 von Jost Schneider (Gitarre, Stimme), Andreas Prantner (Elektronik) und Ritchie Stravinski (Percussions, Stimme) gegründet und vereint auf wohl einzigartige Weise Ethno-, Rock-, und Techno-Einflüsse zu einem rhythmischen und durchaus witzigen Psychedelic-Gewitter, in dem die stilistischen Grenzen zu Jazz, HipHop, Worldmusic und Ambient nur wenig Beachtung finden. Alle drei Musiker waren zuvor in diversen musikalischen Band- oder Soloprojekten tätig. Typisches Merkmal der Musik des Bodens ist der oftmals abrupte, aber manchmal auch fließende Wechsel zwischen meditativen, tanzbaren und atonalen Elementen sowie die Nutzung von Maultrommeln, Nasenflöten, Spielzeugmikrofonen, Vuvuzuelas und anderer außergewöhnlicher Gegenstände zur originellen Klangerzeugung sowie der Einsatz zweier gleichberechtigter Stimmen. Ebenfalls typisch zu nennen ist das Bestreben des Trios, eine musikalische Ganzheit zu bilden und dem Zuhörer die akustische Differenzierung zwischen den einzelnen Instrumenten zu erschweren. Obwohl die Musiker behaupten, von jeglichen Einflüssen frei zu sein, finden sich in deren Musik oftmals Stilelemente von Gruppen wie Can, Captain Beefheart, The Residents und generell die spontane Experimentierfreude früher Krautrock-Bands, die die Zuordnung des Trios zu einer bestimmten Musikrichtung fast unmöglich macht, wobei sich Der Boden selbst einer Bewegung namens "Madhouse" zugehörig fühlt. Große Teile der Lieder entstehen aus der freien Improvisation.

www.myspace.com/dasboden