Benutzer:GPM Region Karlsruhe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

GPM Region Karlsruhe

Die GPM Region Karlsruhe existiert seit 1995. Die Leitung der Region hat seitdem Dipl.-Ing. Norbert Hillebrand. Geographisch reicht unsere Region im Norden bis über Bruchsal hinaus, im Süden bis Baden-Baden / Gaggenau, im Osten bis an Pforzheim heran und im Westen hinüber, in die Pfalz, bis nach Landau: Im Wesentlichen die Postleitzahlbereiche von 75000 bis 76999. Wir führen jährlich ca. 15 Erfahrungsaustausche durch. Workshops und Seminare runden dies ab. Ca. 300 Teilnehmer kommen per anno zu unseren Veranstaltungen.

Namhafte GPM Trainer führen PMF-Lehrgänge in der Region Karlsruhe durch. Die aktuellen Lehrgangstermine lesen Sie bitte auf der Homepage nach.

Der Adressverteiler der Region Karlsruhe umfasst zurzeit 500 Adressen. Dies sind im Wesentlichen Adressen unserer Mitglieder, sowie Freunde und Interessenten aus GI, VDI, usw. Davon sind 80 persönliche Mitglieder und 120 Firmenmitglieder aus der Region. Branchenschwerpunkte sind die IT-/Software-Entwicklung sowie breit gestreute mittelständische Unternehmen im Bereich von 50 bis 5.000 Mitarbeiter. Geprägt wird die GPM Region Karlsruhe aktuell von den folgenden Firmenmitgliedern: 1&1 Internet AG, BEHR GmbH, Robert BOSCH GmbH, Clausmark Consulting GmbH, DaimlerChrysler AG, EnBW AG, Fraunhofer Institut, Karlsruher Versicherungen, PLANTA, ProjectPlant GmbH, Siemens AG, THOST, WAK GmbH, Xcc Software AG.



Die GPM ist der deutsche Fachverband für Projektmanagement. Wir fördern das Projektmanagement, insbesondere Aus- und Weiterbildung sowie die Forschung und Information auf diesem Gebiet. Die GPM ist der deutsche Vertreter des Weltverbands IPMA (International Project Management Assossiation).

die Anwendung von Projektmanagement in Deutschland zu fördern: weiter zu entwickeln, zu systematisieren und zu standardisieren sowie weiter zu verbreiten. 

über 4.000 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft, Hochschulen, der öffentlichen Hand sowie einem großen Interessentenkreis ist die GPM zur treibenden Kraft für eine systematische Weiterentwicklung des Projektmanagements in Deutschland geworden.

In unserer Arbeit • führt die GPM Projektverantwortliche aus Wirtschaft, Hochschulen und öffentlichen Verwaltungen zusammen - und damit Theorie und Praxis. • schafft die GPM die Plattform zum interdisziplinären Austausch von Informationen und Erfahrungen. • fördert die GPM die Entwicklung des methodischen Fachwissens und dessen Verknüpfung mit dem unternehmerischen und menschlichen Umfeld.


GPM Region Karlsruhe - Zielsetzung

Die GPM Region Karlsruhe bietet ein Forum für den Erfahrungsaustausch der Projektmanager in der Technologieregion Karlsruhe. Wir wollen Möglichkeiten zum kennenlernen und den Gedankenaustausch zwischen in Projekten organisierten und arbeitenden Menschen anbieten. Wir wollen Projektmanagement in unserer Region weiterentwickeln. 



Kostenmanagement im Bauwesen - in stürmischen Zeiten das Projekt auf den richtigen Kurs bringen 09.08.2007, 18.15 Uhr: Kostenmanagement im Bauwesen - in stürmischen Zeiten das Projekt auf den richtigen Kurs bringen (Dipl.-Ing. Michael Frahm, DB Projekt Bau, Niederlassung Südwest, Karlsruhe) Ort: Karlsruhe, Fraunhoferstraße 1, Fraunhofer Institut IITB, Tagungsraum Nord Wie in anderen Mehr...








Kontakt: Dipl.-Ing. Norbert Hillebrand eMail: Karlsruhe@GPM-IPMA.de c/o Behr GmbH & Co., Stuttgart Tel.: 0711 / 8 96-47 80 Fax: 0711 / 89 02-47 80

Leitung und Organisation


Karlsruhe@GPM-IPMA.de

Dipl.-Ing. Norbert Hillebrand c/o Behr GmbH & Co., Stuttgart Tel.: 0711 / 8 96-47 80 Fax: 0711 / 89 02-47 80



GPM aktiv in den Regionen

Die GPM ist zur Zeit in über 35 Regionen organisiert. Projektmanagement-Basisarbeit wird hier geleistet. Vor Ort bieten wir den engagierten Projektmanagern überbetriebliche Möglichkeiten, Kontakte zu KollegInnen, gleicher oder anderer Branchen, zu knüpfen. 

Unsere Mitglieder engagieren sich in der Region in der Nähe zum Wohnort bzw. Arbeitsplatz. Damit gestalten sie Projektmanagement aktiv mit. Aber auch Projektleiter, -mitarbeiter, -controller, projektverantwortliche Führungskräfte sowie Interessenten am Projektmanagement können sich unabhängig von Ihrer Mitgliedschaft aktiv in die regionale Arbeit einbringen. Wesentliches Element der Arbeit in den Regionen sind dabei die sog. Erfahrungsaustausche, Fachveranstaltungen zum Projektmanagement. Diese stehen allen Mitgliedern und Interessierten bundesweit kostenfrei zur Verfügung. Die GPM Regionen organisieren jährlich über 250 solcher Veranstaltungen mit insgesamt mehreren Tausend Teilnehmern!

Die Regionen arbeiten weitgehend selbstständig im Verbund der GPM. Kooperationen mit anderen lokal aktiven Verbänden wie z.B. GI, VDI, DGsV, usw. werden dabei angestrebt. Die Veranstaltungen in den Regionen richten sich nicht nur an unsere Mitglieder. Alle Interessierten sind stets willkommen. Schauen Sie doch, was Ihnen Ihre GPM Region alles bietet.