BB Basketball Marketing GmbH

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliges Senderlogo von Sport-in-Baden TV

Die BB Basketball Marketing GmbH hatte den digitalen Spartenkanal „Sport-in-Baden TV“ (vormals „Basketball Kanal BW”) der BG Karlsruhe betrieben.

Geschäftsführer war Matthias Dischler, verantwortlich für Programmleitung und Chefredaktion war Günther Knappe von Knappe 1a Productions.

Sport-in-Baden TV

Hier wurde neben Basketball auch Handball, Fußball, Volleyball und Turnen gezeigt, jeweils aus der Region Baden. Der Sender informierte außerdem mit seinem KSC-Magazin über aktuelle Themen rund um den KSC.

Geschichte

Ehemaliges Senderlogo vom Basketball Kanal BW

Seit dem 15. Oktober 2005 wurde im „Basketball Kanal BW” das Programm digital im Netz von Kabel BW ausgestrahlt. Dazu wurde die „BG Card” vertrieben. Gezeigt wurden Berichte über die Spiele der 1. und 2. Liga der Basketball-Bundesliga sowie die Vorstellung von Vereinen und Sportlern und die Unterbreitung von Fitnessangeboten. Im Jahr 2010 wurde der „Basketball Kanal BW” in „Sport-in-Baden TV” umbenannt und um Berichte über weitere Sportarten erweitert. Der Sender wurde im Jahr 2013 eingestellt.

Adresse

BB Basketball Marketing GmbH
M. Dischler
Yorckstraße 17
76185 Karlsruhe
Telefon: (0721) 59720-0
Telefax: (0721) 59720-90
Handelsregister 
Registergericht Mannheim HRB 106368, BB Basketball Marketing GmbH, Sitz: Karlsruhe

Weblinks

  • Die Domain www.sport-in-baden-tv.de wird nicht mehr genutzt, es gibt aber Kopien der Webpräsenz im Internet-Archiv Archive.org
  • Die Domain www.bg-card.de wird nicht mehr genutzt, es gibt aber Kopien der Webpräsenz im Internet-Archiv Archive.org