Bürgerstiftung Rastatt

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bürgerstiftung Rastatt ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts.

Ihr Stiftungszweck ist u.a. Bildung, Altenhilfe, Umwelt-, Landschafts- und Naturschutz sowie Denkmalpflege.

Geschichte

Die Bürgerstiftung wurde am 12. Juli 2007 durch das Regierungspräsidium Karlsruhe anerkannt. Eine Großspende als Teil des Stiftungsvermögens kam von Biochemiker und Ehrenbürger der Stadt Rastatt, Axel Ullrich.

Im Herbst 2009 fand die erste Verleihung des „Bürgerpreis der Bürgerstiftung Rastatt” statt. Im Mai 2010 wurde beim Stiftungskapital die Marke von 250.000 Euro überschritten.

Adresse

Bürgerstiftung Rastatt
c/o Dr. Thomas Hatz
Kapellenstraße 36
Telefon: (07222) 7650

Weblinks

Offizielle Webpräsenz „Bürgerstiftung Rastatt“