Autohaus Zschernitz GmbH

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Autohaus Zschernitz GmbH unterhält Autohäuser in Ettlingen, Karlsruhe und Karlsbad für die Marken Opel, Renault, Ford,Dacia und Suzuki.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1928 von Christoph Zschernitz als Tankstelle mit kleinem Reparaturbetrieb in der Karlsruher Straße in Ettlingen gegründet. 1940 ging das Unternehmen an die drei Söhne.

Im Jahr 1952 wurde eine Händlervertrag mit der Adam Opel AG geschlossen und der Autoverkauf verstärkt. 1975 folgten Verträge mit weiteren Marken von General Motors.

Nachdem im Jahr 2000 der Betrieb in Langensteinbach übernommen wurde, konnte 2005 die Niederlassung in Durlach eröffnet werden und es folgte der Spatenstich für den Neubau am Mühlburger Bahnhof. Als dieses errichtet war, wurde dafür das Alte Autohaus Zschernitz am Messplatz aufgegeben. In den 70er-Jahren befand sich auch ein Autohaus in der Südstadt beim Zoo [1].

Im Jahr 2008 wird der Familienbetrieb in der vierten Generation von Hans und Stefan Zschernitz geführt.

Die Ettlinger Filiale zog Anfang 2010 von der Karlsruher Straße 13+18 in ein Gebäude in die Siemensstraße 19 um, da die bisher genutzten Gebäude im Frühjahr 2010 abgerissen werden sollen.

Adresse

Karlsruhe
Autohaus Zschernitz GmbH
Am Mühlburger Bahnhof 10
76189 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 66 28 0
Telefax: (07 21) 66 28 50
E-Mail: info(at)zschernitz.de
Ettlingen, Alter Standort Karlsruher Straße
Ettlingen
Siemensstraße 19
76275 Ettlingen
Telefon: (0 72 43) 33 10
Telefax: (0 72 43) 33 14 9
Karlsbad
Hertzstraße 7-9
76307 Karlsbad
Telefon: (0 72 02) 93 10 0
Telefax: (0 72 02) 93 10 60
Handelsregister 
Registergericht Mannheim HRB 108334, Autohaus Zschernitz GmbH, Sitz: Karlsruhe

Weblinks

Fußnoten

  1. Deutsche Digitale Bibliothek über Vorschlag der CDU Karlsruhe zur Schaffung eines provisorischen Jugendzentrums in der Südstadt im Autohaus Zschernitz am Zoo [1]