Alter Hofstättebrunnen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Der Alte Hofstättebrunnen ist ein Brunnen in Gernsbach. Seit 2014 spendet er wieder Wasser.

Geschichte

Der gotische Brunnen stammt aus dem Jahre 1511. 1826 wurde – vermutlich durch Frost – die untere Hälfte des Katzengesichts zerstört. Daraufhin wurde er von der Familie Katz in ihrem Garten eingelagert.

Beim Altstadtfest Gernsbach 2014 wurde der restaurierte Brunnen enthüllt: durch einen Lehmabdruck konnte der untere Teil rekonstruiert werden, aus Lahrer Sandstein wurde ein neuer Brunnentrog gefertigt und die Wasserleitung verlegt. Die Kosten in Höhe von 4.500 Euro wurden durch Spenden finanziert, die Initiative kam vom Arbeitskreis Katz’scher Garten.

Lage

Er befindet sich im Katz’schen Garten neben dem Pavillon.