Alfatraining Bildungszentrum

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unterrichtskonzept von alfatraining
Videoconferencing in Fernsehqualität von alfatraining
Niko Fostiropoulos auf der Learntec 2015
Konferenzlösung von alfatraining mit Gebärdendolmetscher
Pilotprojekt mit der Dualen Hochschule Karlsruhe
Schulungsumgebung bei alfatraining
Auszeichnung von alfatraining: Best of 2015

Das alfatraining Bildungszentrum e.K. ist ein arbeitsmarktorientiertes Bildungsunternehmen. Die Geschäftsleitung des Unternehmens hat Niko Fostiropoulos inne. Der Firmenhauptsitz liegt in Karlsruhe. Im Rahmen der geförderten Weiterbildung ist alfatraining von der Bundesagentur für Arbeit anerkannt und nach AZAV zertifiziert und bietet Qualifizierungsprogramme in verschiedenen Bereichen an. Hierzu gehören Weiterbildungsmaßnahmen in CAD, SAP, Webdesign, Mediengestaltung, Redaktion und Marketing, Social Media, 3D-Visualisierung, Automatisierungstechnik, SPS, Immobilienmanagement, IT-Management, Hotel- und Gastronomiemanagement, Programmierung, DATEV, Deutsch, Englisch, Lexware, EBC*L und ECDL, MCSA/MCSE, Logistik, Projekt- und Qualitätsmanagement sowie verschiedene kaufmännische Lehrgänge. Der Unterricht bei alfatraining erfolgt durch ein Videokonferenzsystem, das die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie den Dozenten live zusammenschaltet.

Geschichte

Das alfatraining Bildungszentrum e.K. wurde im Jahr 2005 von dem Politiker und Unternehmer Niko Fostiropoulos gegründet. Die Bildungseinrichtung war zunächst in der Pfinztalstraße 90, auf dem Gelände der ehemaligen Badischen-Maschinen-Fabrik Durlach, ansässig. Bis 2010 entstanden erfolgreiche neue Bildungszentren in Stuttgart, Mannheim, Frankfurt, Saarbrücken und Mainz. Mit der rasanten Vergrößerung des Unternehmens erfolgte im November 2010 die Verlegung des Hauptsitzes in die Kriegsstraße 100. Im gleichen Jahr stellte alfatraining seine Qualifizierungsprogramme von klassischem Unterricht auf ein interaktives Live-Lernsystem um.

Die folgende Zeit war von starkem bundesweiten Wachstum geprägt: alfatraining erweiterte seine Standorte im Jahr 2011 um Freiburg, Bremen, Berlin, Dortmund und Hamburg. Derzeit sind die alfatraining Bildungszentren an 62 Standorten deutschlandweit präsent(Stand 2017).

Das Unternehmen alfatraining hat sich im Jahr 2014 mit einer neuen Entwicklung am Markt platziert und bietet digitale Konferenzräume für professionelle Online-Meetings an. Mit dem Conferencing-Tool alfaview können über 100 Personen in Echtzeit in einem digitalen Konferenzraum vernetzt und weltweit übertragen werden. Das System alfaview ist eine lippensynchrone Hightech-Lösung für professionelle Business-Meetings auf PC-Basis.

Unternehmenskonzept

Das Bildungsunternehmen alfatraining ist ein Team aus qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit langjähriger Erfahrung im Bereich der beruflichen Weiterbildung. Das klar kommunizierte Ziel von alfatraining ist es, modernes berufliches Wissen zu vermitteln und mit praxisorientierter Methodik neue Kenntnisse anwenderfreundlich zu trainieren. Das Weiterbildungskonzept, das derzeit hauptsächlich Kunden aus dem Bereich der geförderten Weiterbildung anspricht besteht aus mehr als 140 parallel startenden Kursmodulen – mit vierwöchiger Startgarantie. Durch die Neuentwicklung der Videoplattform und die damit einhergehende Modernisierung der Unterrichtsmethodik gelang es alfatraining seine Wettbewerbsfähigkeit unter Beweis zu stellen. Die Unternehmensphilosophie lautet: „das Streben nach maximaler Qualität in der Lehre auf dem neuesten Stand der Technik, die gezielte Marktorientierung, um eine schnelle Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt zu ermöglichen sowie die Sicherung von Arbeitsplätzen durch professionelle Qualifizierung.“ Neben dem Angebot für den Bereich der geförderten Weiterbildung bietet alfatraining auch Schulungen in Kooperation mit der VHS an, arbeitet eng mit der Industrie zusammen und unterhält Bildungskooperationen mit der SAP SE Deutschland, der Siemens AG oder der Microsoft Corporation. Darüber hinaus ist das Qualitätsmanagement von alfatraining ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Unterrichtskonzept und Videokonferenzsystem alfaview

Mit der Entwicklung des interaktiven Lernsystems via Videotechnik im Jahr 2010 hat sich alfatraining für die Welt der neuen Medien geöffnet und bietet heute Weiterbildungsmaßnahmen mit modernster Technik an. Der Unterricht mithilfe des Videokonferenzsystems ermöglicht eine bundesweite Vernetzung aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Dozenten. Der Unterricht findet über eine Live-Videoschaltung statt, die audiovisuelle Kommunikation und Interaktion ermöglicht: Die beteiligten Personen können sich sehen und hören und unmittelbar miteinander interagieren. Der Unterricht bei alfatraining entspricht keinem Selbstlernprogramm, sondern professionellem Präsenzunterricht über Videotechnik. Das inhouse-entwickelte Videokonferenzsystem, alfaview, kann als audiovisuelle Komplettlösung nicht nur im Bereich der beruflichen Weiterbildung, sondern auch variabel für verschiedene Anwendungsbereiche genutzt werden. Es bietet jedem User die Möglichkeit, einen maßgeschneiderten virtuellen Konferenzraum für den individuellen Businessbereich zu nutzen. Mit alfaview können Unternehmen nicht nur die interne und externe Kommunikation erhöhen, sondern zudem Reisekosten einsparen und das eigene Zeitmanagement verbessern.

Unternehmensstruktur und Mitarbeiter

Das von Niko Fostiropoulos geführte Unternehmen beschäftigt bundesweit an über 60 Schulungszentren ca. 500 festangestellte und freie Mitarbeiter. Der Hauptsitz von alfatraining liegt in Karlsruhe, wo ca. 70 Mitarbeiter angestellt sind. Hier befinden sich auch die zentralen Unternehmensfunktionen und von hier aus erfolgt die bundesweite Unternehmenskoordination. Die interne Unternehmenskommunikation erfolgt über die Videosoftware alfaview, die alle Standorte bundesweit über moderne Videotechnologie miteinander vernetzt.

Kooperationen und Zertifizierungen

alfatraining Bildungszentrum e.K. ist:

  • lizenzierter Bildungs- und Schulungspartner der SAP Deutschland SE & Co. KG
  • Kooperationspartner der Siemens AG
  • NEMETSCHEK-Bildungspartner
  • DATEV-Bildungspartner
  • Kooperationspartner der Dualen Hochschule Karlsruhe
  • von der Bundesagentur für Arbeit anerkannt und nach AZAV zertifiziert
  • im Bereich Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert
  • Autodesk Authorized Training Center
  • PTC Authorized Training Center
  • ECDL-Prüfzentrum
  • EBC*L Prüfzentrum
  • Anwartschaft in der Q-Gemeinschaft Köln
  • Kooperationspartner von Xpert Business Deutschland
  • TOEIC-Authorized Test Center
  • WiDaF-Akkreditiertes Testzentrum
  • Mitglied im EU-Programm für Lebenslanges Lernen Erasmus +
  • Mitglied im Bundesverband der Träger beruflicher Bildung
  • Mitglied im Netzwerk Fortbildung
  • Mitglied im Branchenverband BITKOM
  • Mitglied im Bundesverband IT-Mittelstand e.V. bitmi
  • Mitglied im Verband Weiterbildung Hessen e.V.
  • Mitglied im Verband Weiterbildung Hamburg e.V.
  • Mitglied im Dortmunder Weiterbildungsforum e.V.

Anschrift

alfatraining Bildungszentrum e.K.
Kriegsstraße 100
76133 Karlsruhe
Telefon: (0721) 354 50 - 30
Lehrgangsberatung: (0721) 354 50 - 0
Telefax: (0721) 354 50 - 69
E-Mail: info(at)alfatraining.de


Handelsregister 
Registergericht Mannheim HRA 703299, alfatraining Bildungszentrum e.K., Sitz: Karlsruhe
Geschäftsführer
Dipl. Ing. Niko Fostiropoulos

Weblinks