African Summer Festival

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das African Summer Festival ist jährlich stattfindendes afrikanisches Kulturfestival, das ein hohes kulturelles Niveau durch das Mitwirken von repräsentativen Musik- und Tanzgruppen verschiedener afrikanischer Länder gewährleistet. Diese bringen den Besuchern ihre jeweilige Lebensweise immer wieder schwungvoll näher. Das afrikanische Ambiente wird vom Freitag bis Sonntag durch Musik bestimmt.

Das Programm wird durch kulinarische Spezialitäten, Trommelworkshops, Tanzworkshops, Kinderanimation, Basar, Afrikamarkt, Modenschau und Ausstellungen und Lesungen bekannter afrikanischer Künstler abgerundet.

Bis 2013 war das NCO-Gelände in der Nordstadt Ort der Veranstaltung, die 23. Auflage 2014 fand zum ersten Mal im Otto-Dullenkopf-Park statt.

Weblinks