Bundesautobahn 65

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von A652)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schild Bundesautobahn 65.png
Autobahn 65 ohne Standstreifen

Die Bundesautobahn 65 (Abkürzung: A 65) ist eine Autobahn in Rheinland-Pfalz. Sie beginnt auf Ludwigshafener Stadtgebiet am Dreieck Ludwigshafen Süd (Verknüpfung mit der Bundesstraße 9) und kreuzt zunächst die A 61 am Autobahnkreuz Mutterstadt. Im weiteren Verlauf in Richtung Süden berührt die A 65 Neustadt an der Weinstraße, Landau in der Pfalz, Kandel und endet am Wörther Kreuz. Dort geht sie direkt ohne Spurwechsel in die Bundesstraße 10 über, die nach der Rheinquerung bei Maxau die südliche Umfahrung Karlsruhes und den Anschluss an die A 5 an deren Anschlussstelle Nr. 45 Karlsruhe-Mitte ermöglicht.

Geschichte

Bis vor einigen Jahren wurde der Abschnitt von der Anschlussstelle Kandel-Süd zum Wörther Kreuz und der anschließende kurze Abschnitt der B 10 bis zur Anschlussstelle Maximiliansau verwaltungsintern als Bundesautobahn 652 geführt, war aber schon damals durchgehend als A 65 ausgeschildert. Es war damals geplant, die Bundesstraße 9 zwischen Kandel-Süd, wo ein Autobahndreieck entstanden wäre, und der deutsch-französischen Grenze bei Lauterburg zur A 65 auszubauen, um so den Lückenschluss zur französischen A 35 durch das Elsass herzustellen. Zur Schonung des Bienwaldes wurde diese Planung inzwischen aufgegeben, stattdessen wird nun eine östlichere Trasse favorisiert, die am Wörther Kreuz anschließen soll. Zwar ist die Planung hierfür noch nicht abgeschlossen, doch stößt auch sie in den betroffenen Gemeinden auf Widerstand.

Der Abschnitt von Kandel-Süd bis zur Anschlussstelle Landau-Süd der heutigen A 65 wurde bereits in den 1970er-Jahren eröffnet, damals noch als autobahnähnlich ausgebaute Bundesstraße 10. Hierher rührt der Ausbauzustand dieses Abschnitts ohne Standstreifen und mit vielen Anschlussstellen in kurzem Abstand.

Rechtsrheinische Wegweisung zur A 65

Auf rechtsrheinischer Seite, insbesondere im Stadtgebiet von Karlsruhe, wird die Existenz der A 65 von der Wegweisung bis heute beharrlich ignoriert. Sämtliche Wegweisung in Richtung Landau stellt dies nur als "gelbes" Ziel über die B 10 dar. Wegweiser in Karlsruhe, die zur Autobahn weisen, beziehen sich immer nur auf die A 5 und A 8. Dieses System erlaubt es an vielen Stellen in Karlsruhe, die Autobahn-Zielrichtungen Frankfurt, Basel und Stuttgart platzsparend mit einem simplen Autobahnsymbol zusammenzufassen - würde auch Landau als Autobahnziel ausgeschildert, würde das an den meisten Stellen nicht mehr funktionieren.

Weblinks