Arbeitskreis Kultur und Kommunikation

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von AKK)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der AKK residiert im Alten Stadion der Universität

Der Arbeitskreis Kultur und Kommunikation (AKK) ist eine Einrichtung der Studierendenschaft des Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Der AKK betreibt ein Café im Alten Stadion und veranstaltet des öfteren Konzerte und Themenabende (sog. "Schlonze") und zeigt Filme im Open Air Kino. Die größtenteils studentischen Mitarbeiter arbeiten alle ehrenamtlich.

Im gesamten Café ist mittlerweile das Rauchen verboten.

Café

Im Café wird Kaffee und Tee für 50 Cent pro Tasse verkauft, zum Wintersemesteranfang gibt es das Kaffeeabo, 10 Tassen für 3,50 €. Außerdem gibt es unter anderem Bier zu studentischen Preisen.

Die Öffnungszeiten sind im Semester recht regelmäßig montags bis freitags ab 9:30 Uhr bis 17:30 Uhr. Außerhalb dieser Zeit ist es auch oft offen. Teilweise ist auch am Wochenende geöffnet. Jeder Studierende kann sich für einen Thekendienst eintragen und dann selbst Musik auflegen.

Veranstaltungen (Schlonze)

Schlonze finden (zumindest während der Vorlesungszeit) regelmäßig Dienstag und Donnerstag statt. Im Sommer gibt es das AKK-Sommerfest.

Workshops

Neben kulturellen Veranstaltungen wie Schlonze, etc. werden im AKK auch Workshops angeboten. Diese kann man unter http://www.akk.org/workshops/ finden

Adresse

AKK
Paulckeplatz 1
76131 Karlsruhe

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Durlacher Tor   
Vereinsregister 
Amtsgericht Mannheim VR 102316
Arbeitskreis Kultur und Kommunikation e.V.

Geschichte

... bedeutet in erster Linie, die Entstehung, Struktur und Arbeit des "Arbeitkreis Kultur und Kommunikation" (AKK) darzustellen. Dieser Arbeitskreis des AStA und des UStA der Universität Karlsruhe, der seit 1977 besteht, versteht sich als kulturelle Institution für Studierende, um ihnen eine selbstdefinierte und selbstorganisierte Kulturarbeit zu ermöglichen. Mit diesem Anspruch hat der AKK im Laufe der Jahre ein immer umfangreicheres Programm entwickelt, um für möglichst viele Studierende etwas zu bieten.

Zur historischen Entwicklung unseres Arbeitskreises gehört auch immer die bauliche Entwicklung bzw. Anpassung seines Domizils, dem Studierendenzentrum "Altes Stadion" mitten in der Universität Karlsruhe.

Siehe auch

Weblinks