Woody’s Stock Festival

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Woody's Stock Festival)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Woody’s Stock Festival war ein Indoor-Rock-Festival in Huttenheim.

Allgemein

Das Festival wurde von den Bands Rage Addiction und Layabout, dem Philippsburger Jugendgemeinderat sowie dem Rheinsheimer Jugendzentrum "alte Fabrik" organisiert. Die Einnahmen wurden ausschließlich zur Bezahlung der anfallenden Kosten (Bandgagen, Bühne, Licht etc...) verwendet. Im Außenbereich gab es ein Bierrondell sowie Bierbänke und Tische. Zusätzlich waren dort Essensstände aufgebaut und es gab etwas Unterhaltung durch Generation-X.

Veranstaltungsort war die Bruhrainhalle in Huttenheim.

Geschichte

2005

Freitag

  • Bobbyka
  • Cheezy Cruzt
  • Loco Live
  • Polly
  • Trypanosoma
  • Rage Addicition
  • Aka frontage
  • All Joines
  • Crekko
  • DJ Mütze

Samstag

  • Anthroxin
  • Flesh eating bros
  • The aphrodites
  • Funk You
  • 4saken
  • Pure mania
  • capitan sanchez
  • Fathead
  • The killer tunes
  • Noch ne band
  • Layabout

Die eigentlichen Headliner Joachim Deutschland sowie Vanilla Sky hatten kurzfristig abgesagt.

2006

  • Fire in the Attic
  • Joy Became Clear
  • Fathead
  • Emotion for Murder
  • For a day of Sorrow
  • My elegy

uvm.

Weblinks