Schubert & Reith GbR

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Schubert & Reith GbR mit Sitz in Durlach wurde 2012 von Johann Maximilian Schubert und Markus Reith gegründet und Anfang des Jahres 2018 wurde die Firma aufgelöst.

Schubert & Reith war zuständig für die Bewerbung von Immobilen aller Art, sowohl Vermietung als auch Verkauf: Eigentumswohnung, Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Grundstück, Anlageobjekt/Renditeobjekt und Gewerbeimmobilie.

Angebot

Das ehemalige Einzugsbebiet von Schubert & Reith im Großraum Karlsruhe: von Mannheim und Pforzheim über Baden-Baden bis nach Landau.

Besondere Immobilien

Durch die Gewichtung auf Dienstleistung bot Schubert & Reith viele Sonderleistungen für besondere Immobilien an: Teilungserklärungen, Bauvoranfragen, Dolmetscher-Vermittlung und vieles andere.

Neubau und Sanierung

Die Firma bot auch Beratung, Begleitung bis hin zur vollständigen Leistung für fast alle Bereiche im Neubau- und Sanierungssektor an. Betreut werden kann der private Hausbauer, von baurechtlichen Möglichkeiten des Grundstückes über Planung und Handwerkervermittlung bis hin zu Komplettbeauftragung eines Partnerbauträger-Unternehmens.

Darüber kann auch mit oder für den Eigentümer das wirtschaftlich beste Projekt für eine vorhandene sanierungsbedürftige Immobilie oder ein Grundstück erarbeitet werden. Auch dies reicht vom Einfamilienhaus bis zu großen Mehrfamilienhäusern.

Hintergrund

Der Slogan Immobilienhaie zum Knutschen entstand aufgrund von Kunden-Feedback bezogen auf die anfänglich eher konservative Außendarstellung des Unternehmens, welche nicht zur freundlichen Art und besonders bemühten Arbeitsweise der Makler passe. Nach einer Umstrukturierung entstand so ein neuer Slogan, Logo und eine neue Website.