Polder Rheinschanzinsel

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Polders auf der Insel

Der Polder Rheinschanzinsel ist Teil des Integrierten Rheinprogramms (IRP) zum Hochwasserschutz am Oberrhein.

Allgemein

Zum Hochwasserschutz bei extremen Hochwasserereignissen können Polder, d.h. Hochwasserrückhalteflächen, kontrolliert geflutet werden. Gleichzeitig ist langfristig eine Renaturierung der Auenlandschaft vorgesehen.

Das Gebiet wird durch den Hochwasserdamm XXXIII vor Überflutungen geschützt.

Geschichte

Die Fertigstellung des Polders war für das Jahr 2009 geplant, ist aber bisher noch nicht abgeschlossen. Außer Arbeiten im Polder selbst, ist auch das Hebewerk bei der Kläranlage in Philippsburg nicht fertig. Die landwirtschaftliche Nutzung ist eingestellt und die Renaturierung der Insel angelaufen.


Lage

Die Rheinschanzinsel wird vom Rhein und vom Philippsburger Altrhein umschlossen.

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks