HWK - Hagsfelder Werkstätten und Wohngemeinschaften Karlsruhe gGmbH

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die HWK - Hagsfelder Werkstätten und Wohngemeinschaften Karlsruhe gGmbH (kurz HWK) bieten Arbeitsplatz und Lebensraum für mehr als 1.000 Menschen mit Behinderungen.

Angebot

  • An sieben Standorten in Hagsfeld, Grötzingen, Neureut, in der Südstadt und in Ettlingen bietet die HWK Arbeitsplätze für über 1200 Menschen mit geistiger, seelischer und mehrfacher Behinderung in den Bereichen industrielle Produktion und Dienstleistung und ist als verlängerte Werkbank für über 150 Unternehmen in der Region tätig.
  • Produktionssparten der HWK sind die Kunststoffspritzerei, Industrielle Metall- und Holzverarbeitung, Tampondruck, Textilverarbeitung sowie Montage und Elektromontage, Verpackung und Konfektionierung. Die HWK betreibt eine eigene Gärtnerei in Grötzingen sowie den CAP Markt in Ettlingen und bietet Arbeitsplätze in der Garten- und Landschaftspflege.
  • Der Fachdienst Berufliche Integration der HWK vermittelt Menschen mit Behinderung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt in Form von Praktika und betrieblich integrierten Werkstattplätzen.
  • Im Förder- und Betreuungsbereich der Hagsfelder Werkstätten erhalten schwer mehrfach behinderte Menschen Förderung und Tagesstruktur.
  • Die Wohnangebote der HWK richten sich an erwachsenen Menschen mit einer geistigen und/oder körperlich-mehrfachen Behinderung, die einen Bedarf an begleitenden Hilfen für die persönliche Alltagsbewältigung haben. In 11 Wohnheimen und Außenwohngruppen an insgesamt 10 Standorten in Karlsruhe, Ettlingen, Pfinztal-Söllingen und Stutensee stehen über 150 gung. Meist in günstiger, zentrumsnaher Lage der jeweiligen Stadtteile oder Gemeinde gelegen umfasst das Angebot gemeindeintegriertes Wohnen sehr unterschiedliche Strukturen: Vom Heim mit 45 Plätzen über kleinere Wohneinheiten bis hin zum Ambulant Begleiteten Wohnen für Einzelne, Paare und kleine Wohngemeinschaften.

gGmbH

Der Hauptgeschäftsführer der HWK gGmbH ist Norbert van Eickels, Geschäftsführer der HWK sind Theodor Sawwidis und Markus Schubert. Alleiniger Gesellschafter ist der gemeinnützige Verein Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e.V.

Registergericht Mannheim
HRB 106025
HWK - Hagsfelder Werkstätten und Wohngemeinschaften Karlsruhe gGmbH, Sitz: Karlsruhe
ehemals: Hagsfelder Werkstätten Karlsruhe (HWK) gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Sitz: Karlsruhe

Die HWK gGmbH ist als Werkstatt für behinderte Menschen gem. § 142 SGB IX anerkannt. Sie ist Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Adresse

HWK - Hagsfelder Werkstätten und Wohngemeinschaften Karlsruhe gGmbH
Am Storrenacker 9-11
76139 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 62 08 -0
Telefax: (07 21) 62 08 -1 75
Postfach
Postfach 43 02 60
76217 Karlsruhe
Anfragen zu Arbeitsplätzen und dem Produktions- und Dienstleistungsangebot
E-Mail: info(at)hwk.com
Informationen und Beratung zu den Wohnangeboten der HWK
Simone Sattler (Fachberatung Wohnen)
Telefon: (07 21) 9 67 11 -36
E-Mail: wohnen(at)hwk.com

Weblinks