Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Karlsruhe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von EFG Karlsruhe)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Karlsruhe (kurz EFG Karlsruhe) ist eine evangelische Freikirche im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden K.d.ö.R.

Sie ist die Gemeinde der Baptisten in Karlsruhe.

Die Gemeinde in Karlsruhe

Die Gemeinde besteht aus derzeit über 200 Mitgliedern und eingetragenen Freunden. Der Gottesdienst am Sonntagmorgen ist die zentrale Veranstaltung, weitere Aktivitäten sind unter anderem Gruppen oder Kreise, zum Beispiel Hauskreise, Gruppe 55plus, Chor4one, Jugendgruppe, KinderTreff, Gebetsabende, Kerzenziehen, Ferienspielkiste und Glaubenskurs für Iraner.

Die EFG arbeitet in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) und in der Evangelischen Allianz mit.

Selbstverständnis

  1. Die Mitglieder bezeichnen sich als Christen. Sie glauben an Gott, den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist, wie er im Alten und Neuen Testament bezeugt wird.
  2. Die Gemeinde bezeichnet sich als evangelisch und bekennt sich zusammen mit den Kirchen der Reformation zu Jesus Christus als dem Retter der Welt, der die Menschen „allein aus Gnade“ vor Gott gerecht gemacht hat. Die Bibel ist für die Mitglieder Maßstab für die Lehre und ihr Leben.
  3. Die Gemeinde besteht aus gläubig getauften Christen (Baptisten). Es werden nur Menschen getauft, die aufgrund ihrer persönlichen Glaubensentscheidung die Taufe erbitten und Mitglied einer Gemeinde werden wollen.
  4. Die EFG ist eine Freikirche. Sie tritt für Religions- und Gewissensfreiheit ein und befürwortet die Trennung von Kirche und Staat. Die Finanzierung erfolgt aus freiwilligen Beiträgen der Mitglieder und durch Spenden.

Veranstaltungen

Veranstaltung Tag Uhrzeit
Gottesdienst mit Kindertreff (4–14 J.) + Kleinkinderbetreuung Sonntag 10:00 Uhr
Chor4one Montag 20:00 Uhr
Tankstelle - Hauskreis für junge Erwachsene (ab 18 J.) Mittwoch 19:30 Uhr
Café Forum Donnerstag 15:00 Uhr
Jugend (ab 14 J.) Freitag 18:18 Uhr
Glaubenskurs für Iraner 14-tägig am Samstag 15:00 Uhr
Gruppe 55plus (über 55 Jahre) Termine siehe aktueller Gemeindebrief
Abend von Frauen für Frauen 1 x im Monat

Das Gemeindezentrum

Als sich die Gemeinde im Jahr 1946 in Karlsruhe bildete, bezog sie Räumlichkeiten in der Kreuzstraße.

Im Juni 2012 wurde das neue Gemeindezentrum in der Ohiostraße 17 eingeweiht. Es wurde unter Leitung von Andreas Löffler vom Architekturbüro PIA entworfen. Kern des Gebäudes sind die um einen Innenhof herum angelegten Bereiche Kirche, Raum der Stille, Gruppenraum und Forum. Im Rauum der Stille fand der alte Altar aus der Kreuzstraße Platz, die Kirche erhielt einen neuen Altar.

Das Bau ist überwiegend in Stampflehmbauweise errichtet, im Kirchenraum stützt ein Stahlgerüst die Konstruktion.

ZDF-Fernsehgottesdienst

Am 12. Oktober 2014 wurde der ZDF-Fernsehgottesdienst in der EFG Karlsruhe gefeiert.

Adresse

Das Gemeindezentrum in der Nordstadt
Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde
Ohiostraße 17
76133 Karlsruhe
(H)  nächste Haltestelle: Heidehof   
(H)  nächste Haltestelle: Weißes Haus   

Wegbeschreibung

Das Gemeindehaus befindet sich in der Nordstadt (siehe Stadtplan-Link). Öffentliche Verkehrsmittel: Buslinie 73 (Europaplatz - Neureut Kirchfeld) bis Weißes Haus (ca. 1 Minute Fußweg) Tram 3 Richtung Heide bis Heidehof (ca. 10 Minuten Fußweg). Kfz: Kfz-Zufahrt von der Linkenheimer Landstraße vor dem McDonalds links bzw. nach dem McDonalds rechts abbiegen. Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks