Datei:Gefallenendenkmal 1937 Grötzingen.JPG

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(837 × 1.183 Pixel, Dateigröße: 336 KB, MIME-Typ: image/jpeg)
Beschreibung: Grötzingen: Teil eines Gefallenendenkmales auf einer Grünfläche hinter der Grund-und Hauptschule

Die Figuren vorne werden von einem dahinter stehenden Soldaten mit Stahlhelm überragt.

Quelle: selbst fotografiert
Urheber: SZ
Aufnahmedatum: 1.12.2012
Andere Versionen: keine
Lizenz:
Creative Commons-Lizenz
Diese Datei ist lizenziert unter der Creative Commons-Lizenz
Attribution Noncommercial ShareAlike 2.5 (Namensnennung – Nicht-Kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.5)
.
Standort: hinter der Grund- und Hauptschule Grötzingen
Kommentar: Das Denkmalteil ist der Überrest einer 1937 geplanten Aufmarschanlage, die aufgrund des Beginns des Zweiten Weltkrieges (1939) nicht geschaffen wurde. Teil der Anlage sollte ein Gefallenendenkmal für die Opfer des Ersten Weltkrieges sein. Es wurde vom Grötzinger Bildhauer Karl Seckinger († 1978) geschaffen und sollte den Soldaten als Beschützer der Familie darstellen. Das Denkmal fand einen Platz auf dem zu diesem Zeitpunkt bereits stillgelegten alten Friedhof. Bei Bebauung des Friedhofsareales in den 1950er Jahren wurde das Denkmal entfernt und fand ohne den Sockel Platz auf einem kleinen Grünstreifen hinter der neu erbauten Grund-und Hauptschule.

(Quelle: „Zeichen der Siege – Zeichen der Trauer“ von Karl-H. Häcker, Bruchsal 2011, ISBN 978-3-921214-45-9)

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell20:18, 12. Dez. 2012Vorschaubild der Version vom 12. Dezember 2012, 20:18 Uhr837 × 1.183 (336 KB)Suggs (Diskussion | Beiträge){{Bildbeschreibung|Grötzingen: Teil eines Gefallenendenkmales auf einer Grünfläche hinter der Grund-und Hauptschule |selbst fotografiert |SZ | 1.12.2012 ||{{CC-by-nc-sa-2.5}} ||Das Denkmalteil ist der Überrest einer [[1937]
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

Die folgenden Artikel benutzen dieses Bild:

Metadaten