Benutzer:Alles

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

ubs was sehen meine Südstadtaugen hast sich da einer verschrieben oder was ich dachte es heißt viel vor viel dahinter. gibt es nicht auch 2 sehr große schilder?

ach ich bekomm das alles ja so garnicht mit wohne lebe und arbeite schon zeit 26 jahren in einem stadtteil von karlsruhe der aus 30prozent ausländer besteht,eine hohe anzahl von Häusern hat die noch in in zuständen sind wie vor 50jahren sehr viele kleine künstler beherbergen,studenten . und einen flair und charme ausstrahlt der mich immer wieder wenn ich mal grad weg bin zurüchzieht zu ihr wie kann jemand oder wer ist so einer der aus viel-mix macht. was heißt nix

was ist nix versuch es mal für mich zu verstehen und ein paar sätze dazu zu schreiben. zeit 26 jahren gehen meine augen aufreisen und mein hirn müllt sich langsam zu meine gedanken sind schwarz und weiß wir die karlsruher sind so etwa 270000 als ich das erste mal aus eggenstein kommend die große weite welt kennen lernen wollte verschlag es mich mit 20mark in der hose 17jährig in die südstadt die bis heute fesselt. bin über 10jahren damit beschäftigt mich mit so vielem was werte hat zu beschäftigen renn mit meinen ideen immer gegen die große stadtmauer was ich oft höre toll aber kein geld was ich sehe zb 2große schilder was haben die eigentlich gekostet. was ich sehe ece center laut aussage eines manager ist die südstadt das nadelöhr für jenes u-strab kaisersrasse 1euro läden frieseure langjährige bestehende geschäfte sterben und jede menge möglichkeiten sich den magen zu verderben. warum dann eine u-strab fragen über fragen antworten müssen gefunden werden eines noch und dann hofe ich das wenn fragen sind zu diesem text oder sie ihn mit fotos und eigenen meinungen ergänzen wollen sie es tun was machen eigentlich unsere vielen südstadtkinder und welche möglichkeiten gibt es für sie sie brauchen perspektiefen,ausbildungsplätze und eine chance aus iherem leben was positives zu machen doch leider hat und ich will es mal mit asterix vergleichen das große rom fürdas dorf galien da ja und so sehe ich und höre es keine gelder

warum eigentlich nicht die kinder sind doch die zukunft von morgen und sollen später einmal die alten versorgen verteilt liebes kleines und so interesantes karlsruhe euer geld gerechter und steckt es nicht in projekte wo man später wieder hört das alles viel teuerer geworden ist

so das wars fürs erste dieser text ist am 25.november um 8uhr dreizig verfasst worden weitere meinungen von mir werden folgen

und wann schreiben sie was dazu

Michael-wolfgang Böhm besser bekannt als Herr Kruscht