Weiherhofhalle: Unterschied zwischen den Versionen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
K (Lage: linkfix)
K (10. Dezember laut http://www.karlsruhe.de/kultur/stadtgeschichte/stadtarchiv/gedenktage2007.de)
 
Zeile 3: Zeile 3:
   
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
An dem Standord befand sich zuvor die Weiherhalle, die abgerissen wurde. Der Neubau wurde [[1982]] eröffnet. Es handelt sich um eine Dreifeldhalle mit ausziehbaren Tribünen und Empore.
+
An dem Standord befand sich zuvor die Weiherhalle, die abgerissen wurde. Der Neubau wurde am 10. Dezember [[1982]] eröffnet. Es handelt sich um eine Dreifeldhalle mit ausziehbaren Tribünen und Empore.
   
 
=== Skulptur ===
 
=== Skulptur ===
Östlich der Halle befindet sich die Skulptur "Rolle rückwärts" von Robert Günzel, die 1983 übergeben wurde.
+
Östlich der Halle befindet sich die Skulptur „Rolle rückwärts“ von Robert Günzel, die 1983 übergeben wurde.
   
 
== Lage ==
 
== Lage ==

Aktuelle Version vom 11. Januar 2011, 01:27 Uhr

Skulptur vor der Halle

Die Weiherhofhalle ist eine Sporthalle am Weiherhof in Durlach.

Geschichte

An dem Standord befand sich zuvor die Weiherhalle, die abgerissen wurde. Der Neubau wurde am 10. Dezember 1982 eröffnet. Es handelt sich um eine Dreifeldhalle mit ausziehbaren Tribünen und Empore.

Skulptur

Östlich der Halle befindet sich die Skulptur „Rolle rückwärts“ von Robert Günzel, die 1983 übergeben wurde.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Zeichen 224.svg  nächste Haltestelle: Schlossplatz   


Weblinks

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Weiherhofhalle“ wissen.