walter services

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Version vom 4. Februar 2015, 22:49 Uhr von Ryukia (Diskussion | Beiträge) (revert auf Ursprungsversion. So funktioniert das nicht.)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Firmengruppe walter services mit Hauptsitz in Ettlingen ist einer der führenden deutschen Outsourcing-Dienstleister im Bereich der Kundenkommunikation. Hierzu gehört vor allem der Betrieb von Callcentern für eingehende (Inbound) und ausgehende (Outbound) Telefonie z. B. für Telefonmarketing, Kundenbetreuung, Kundendienst oder Bestellannahmen.

Bis Ende 2006 firmierte die Gruppe als walter TeleMedien. Zum Jahresbeginn 2007 wurde die Firmengruppe in walter services umbenannt. Auch sämtliche Tochterfirmen wurden so umfirmiert, dass deren Firmenbezeichnungen nun ebenfalls durchgehend mit "walter services" beginnen.

Die Firmengruppe arbeitet mit mehreren Tochterfirmen an verschiedenen Standorten in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Polen. In den 2000er-Jahren hat sie nicht zuletzt durch Firmenübernahmen deutlich expandiert. In die Schlagzeilen kam sie unter anderem durch die Übernahme mehrerer Standorte der Telekom-Tochter Vivento in den Jahren 2006 und 2007.

Im Juni 2008 wurde bekannt, dass die Berliner Firma „Odewald & Compagnie und capiton” 51% des Unternehmens gekauft hat.

Vorsitzender der Geschäftsführung ist seit 2003 Dr. Ralf Kogeler.

Tochterfirmen in der Region

  • walter services Administration GmbH, Ettlingen (bis 2006 walter TeleMedienVerwaltung)
  • walter services Commerce GmbH, Ettlingen (bis 2006 TS TeleMarketing Service GmbH)
  • walter services Marketing & Vertrieb GmbH, Ettlingen (bis 2006 walter TeleMarketing & Vertrieb GmbH & Co. KG)
  • walter services TeleMedien GmbH, Schutterwald (bis 2006 walter TeleMedienService GmbH & Co. KG, Schließung zum 31. Oktober 2013)

Adresse

walter services Holding GmbH
Pforzheimer Straße 128
76275 Ettlingen
Telefon: (0 72 43) 55-0
Telefax: (0 72 43) 55-14 82
E-Mail: holding(at)walterservices.com

Weblinks