St. Martin

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Darstellung des Hl. Martin in Ettlingen an der Martinskirche
Mantelteil(ung) St. Martins im Wappen von Berghausen
Wappen von Landshausen
Wappen von Zeutern

St. Martin, also der Heilige Sankt Martin (Martin von Tours; *um 316/317, † 8. November 397 bei Tours in Frankreich), ist in Karlsruhe und der Region Namensgeber für Kirchen.

Brauchtum

Jährlich finden am 11. November in fast allen Orten der Region Martinsumzüge mit Laternen statt. Sie erinnern an den römischen Offizier Martinus, späteren Bischof von Tours, der barmherzig seinen Mantel teilte (-> siehe Bild).

Berghausen führt Arm und Mantel des Hl. Martin im Wappen; die Wappen von Landshausen und Zeutern zeigen den römischen Offizier jeweils ganzfigurig zu Pferde. In beiden Orten gibt es auch nach St. Martin benannte Kirchen (Siehe unten).

Kirchen/Pfarrgemeinden

Nach St. Martin sind benannt in

Karlsruhe

Katholische Gemeinde
Pfarrgemeinde St. Martin
Katholische Kirche
St. Martin

Landkreis Karlsruhe

St. Martin in Jöhlingen
Bruchsal 
St.Martin in Obergrombach
Ettlingen 
Katholische Kirche Martinskirche in der Altstadt
Kraichtal 
St.-Martins-Kirche (evang.) in Gochsheim
St. Martin (kath.) in Landshausen
St.-Martins-Kirche (evang.) in Münzesheim;
Pfinztal 
Evangelische Martinskirche in Berghausen
Rheinstetten 
Katholische Kirche St. Martin in Forchheim
Ubstadt-Weiher 
St. Martin in Zeutern
Walzbachtal 
Katholische Kirche St. Martin in Jöhlingen

Kunst

Weblinks