Ochsenstraße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Die Ochsenstraße ist eine Straße im Karlsruher Stadtteil Durlach.

Verlauf

Die Ochsenstraße zweigt am Ortsende von Durlach von der Rittnertstraße ab und führt durch ein Tal und oberhalb der Mülldeponie Ost zur Straße Im Eisenhafengrund.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Geschichte

Die Ochsenstraße stellte in den vergangenen Jahrhunderten eine wichtige Verbindung dar. Sie verlief von Durlach, am Rand von Hohenwettersbach vorbei zum Batzenhof und von dort am Ortsrand von Palmbach vorbei nach Langensteinbach. Es handelt sich um eine ehemalige Landstraße die überwiegend mit Ochsengespannen befahren wurde. Aus dem Jahr 1683 ist "gegen der Oxenstras" überliefert. Die Ochsenstraße soll auf einer alten Römerstraße gebaut worden sein.


In einer über 100 Jahre alten Palmbacher Ortschronik ist folgendes über die Ochsenstraße und das Verkehrsnetz in den betroffenen Orten zu lesen:

Aus "Zion, halte deine Treu" Ortschronik der Waldensergemeinden Palmbach und Untermutschelbach aus dem Jahre 1901.

Von Gustav Meerwein, Verlag J. J. Reiff. (Originaltext)

… Aber auch zur Erleichterung des Verkehres unserer Kolonie mit den Nachbargemeinden und der Amtsstadt Durlach ist viel geschehen. Dass ein über Stupfericher Gemarkung herziehender Pfad einging, welcher, weil er von den Untermutschelbacher Filialisten auf den Weg zur Kirche begangen wurde, Kirchenweg genannt wurde, hatte in der Zuteilung der Untermutschelbacher an die Pfarrei Singen seinen Grund. Dagegen wurde schon im Jahre 1814 eine neue Verbindungsstraße mit dem früheren Baden-Baden’schen Ort Stupferich erbaut anstelle des früheren Weges, dem der zum Augenschein nach Palmbach und Stupferich gekommene Regierungsrat Müller das Zeugnis gegeben hatte, dass „er äußerst beschwerlich, im Winter gefährlich und ein großer Umweg sei.“

Seitdem diese neue Straße, sowie auch die von Langensteinbach über Palmbach und Grünwettersbach nach Wolfartsweier zur Kreisstraße erhoben worden ist, kam die alte von Langensteinbach am Batzenhofe vorüber nach Durlach gehende, auf einer Römerstraße erbaute Straße, die Ochsenstraße genannt, fast völlig außer Gebrauch.

Untermutschelbach bekam durch eine im Jahre 1874 von Langensteinbach nach Kleinsteinbach am Bocksbach entlang durch Untermutschelbach hindurch ziehende Straße eine prächtige Verbindung mit den genannten Orten. ...

Bilder

Weitere Straßennamen

  • Gewerbegebiet "An der Ochsenstraße"
  • Karlsbad-Langensteinbach: Straße zwischen Langensteinbach und Palmbach.

ehemaliger Straßenname

Die Ochsenstraße in Hohenwettersbach wurde 1939 in Neuer Weg umbenannt.