KDStV Schwarzwald

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Farben der Verbindung KDStV Schwarzwald

Die Katholische Deutsche Studentenverbindung (KDStV) Schwarzwald im CV ist eine farbentragende, nicht-schlagende Studentenverbindung.

Porträt

Die KDStV Schwarzwald ist neben der KDStV Normannia eine der beiden in Karlsruhe ansässigen Verbindungen des Cartellverbandes der katholischen deutschen Studentenverbindungen (CV). Sie ist eine Gemeinschaft aus etwa 20 katholischen Studenten an der Universität, FH, Musikhochschule und PH sowie etwa 230 ehemaligen Studenten.

Ihre Ziele sind die Pflege des gemeinsamen Glaubens, die wissenschaftliche und interfakultative Bildung ihrer Mitglieder und die Pflege lebenslanger Freundschaften. Zu diesem Zweck bietet sie ein Semesterprogramm, das aus Vorträgen, Exkursionen, gemeinsamen Gottesdiensten sowie wöchentlich stattfindenden geselligen Abenden besteht.

Der CV ist ein Dachverband von über 120 katholischen, farbentragenden Studentenverbindungen in Deutschland, Polen, Italien und der Schweiz. Er ist an fast jeder deutschen Hochschule vertreten. 1856 als Zusammenschluss zweier katholischer Verbindungen in München und Breslau gegründet, stellte er damals eine studentische Reaktion auf die preußische Kulturpolitik dar, die den Einfluss der katholischen Kirche im Deutschen Reich zu mindern versuchte.

Die Farben der KDStV Schwarzwald sind schwarz-grün auf weiß; Füxe (Mitglieder auf Probe) tragen ein weiß-schwarz-weißes Band.

Geschichte

Die KDStV Schwarzwald wurde am 21. Mai 1921 von nach Karlsruhe gezogenen Cartellbrüdern und Mitgliedern der KDStV Normannia als zweite in Karlsruhe ansässige CV-Verbindung gegründet. Gründungsmitglied war u. a. der spätere Staatspräsident der Republik Baden, Franz Josef Wittemann. Trotz wirtschaftlicher Probleme zu dieser Zeit konnte sich die junge Verbindung durchsetzen. 1925 wurde das erste Verbindungshaus in der Karl-Wilhelm-Straße 6 bezogen.

Mit dem Nationalsozialismus kam der Niedergang des deutschen Verbindungswesens. Wie andere Verbindungen auch, wurde Schwarzwald zum Zwecke der Gleichschaltung in eine "Kameradschaft" umgewandelt. 1935 zog die Verbindung es aber vor, sich aufzulösen und ihr Haus zu verkaufen.

1947 gründete der Altherrenverband der Schwarzwald gemeinsam mit dem der Normannia eine gemeinsame Verbindung. Da der Name "Normannia" von den Besatzern nicht genehmigt worden wäre, gab man der neuen Verbindung den Namen "Schwarzwald" und trug die Farben der früheren Normannia, grün-rosa-weiß. 1949 wurden entsprechend dem Zustand vor 1935 zwei getrennte Verbindungen ins Leben gerufen; seither tragen die Schwarzwälder wieder ihre ursprünglichen Farben.

Zweimal veranstaltete Schwarzwald die Tagung des Dachverbandes (Cartellversammlung) in Karlsruhe: 1956 alleine sowie 1997 gemeinsam mit Normannia.

Adresse

KDStV Schwarzwald
Klosterweg 2
76131 Karlsruhe
Telefon: (0721) 9 66 33 06
Telefax: (0721) 9 66 33 08
E-Mail: info(at)KDStV-Schwarzwald.de
Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Pastor-Felke-Straße  
(H)  nächste Haltestelle: Karl-Wilhelm-Platz   

Weblinks