Gewann Oberrossweide

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Die Straße Oberroßweide ist im Stadtviertel Beiertheim im Karlsruher Stadtteil Beiertheim-Bulach.

Verlauf

Sie beginnt an der Straße Im Weiherwald, nachdem diese neben der Landesstraße 605 die Bahnstrecke überquert hat, führt in einer Schleife zurück, neben den Gleisen unter der Landesstraße hindurch und auf ihrer andersn Seite weiter zum Gut Scheibenhardt. Danach hat sie wieder einen einseitigen Anschluss an die Landesstraße. Bruchhauser-Scheibenhardter-Allee und Pirschweg führen als Waldwege weiter nach Ettlingen.

Seit 2008 kürzt eine Fuß- und Radwegbrücke zur Wilhelm-Leuschner-Straße die Schleife ab.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Straßenname

Sie wurde nach dem Flurnamen benannt, der auf die Nutzung des Geländes als Pferdeweide zurückgeht. 1864 ist "Ober-" und "Unterroßweide" belegt.