Ernst I. von Baden-Durlach

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Markgraf Ernst I. von Baden-Durlach

Ernst I. von Baden-Durlach (* 7. Oktober 1482 in Pforzheim; † 6. Februar 1553 in Sulzburg) war von 1533 bis 1553 Markgraf von Baden-Durlach.

Ernst I. erbte bereits 1515 wie auch seine beiden Brüder Philipp von Baden und Bernhard III. von Baden von seinem Vater Christoph I. von Baden Teile der Markgrafschaft Baden. Er wurde 1515 Markgraf von Hochberg. Das Land war damit zunächst dreigeteilt. Als Erst 1771 wurde es unter Markgraf Karl Friedrich von Baden, einem Nachkommen der "Ernestinischen Linie" Baden-Durlach, nach Aussterben der anderen Linien, durch einen Hausvertrag von 1514, der die Erbfolge regelte, wieder vereint.

Ehen und Kinder

Er heiratete 1510 am 29. September Elisabeth von Brandenburg-Ansbach (* 25. März 1494; † 31. Mai 1518). Aus dieser Ehe gingen sieben Kinder hervor:

  • Albrecht (* Juli 1511; † 12. Dezember 1542)
  • Anna (* April 1512; † nach 1579)
  • Amalie (* Februar 1513; † 1594)
  • Marie Jakobäa (* Oktober 1514; † 1592)
  • Marie Cleopha (* September 1515; † 28. April 1580)
  • Elisabeth (* 20. Mai 1516; † 9. Mai 1568)
  • Bernhard (* Februar 1517; † 20. Januar 1553), Markgraf

Er heiratete in zweiter Ehe 1518 Ursula von Rosenfeld († 26. Februar 1538). Aus dieser Ehe gingen drei Kinder hervor:

Er heiratete in dritter Ehe 1544 am 1. März Anna Bombast von Hohenheim († 6. Juni 1574). Diese Ehe blieb kinderlos.

Stammtafel

Ernst I. von Baden-Durlach

  1. Albrecht (1511-1542)
  2. Anna (1512-1579)
  3. Amalie (1513-1594)
  4. Marie Jakobäa (1514-1592)
  5. Marie Cleopha (1515-1580)
  6. Elisabeth (1516-1568)
  7. Bernhard (1517-1553)
  8. Margarete (1519-1571)
  9. Salome (??-1559)
  10. Karl II. von Baden-Durlach (1529-1577) (Markgraf von 1552 bis 1577)
    1. Marie (1553-1561)
    2. Albrecht (1555-1574)
    3. Dorothea Ursula (1559-1583)
    4. Ernst Friedrich von Baden-Durlach (1560-1604) (untere Markgrafschaft Baden-Durlach und Pforzheim von 1584 bis 1604 ) ∞ Anna von Ostfriesland (1562-1621)
    5. Jakob III. von Baden-Durlach (1562-1590) (Seitenlinie: Markgraf von Baden-Hachberg in Emmendingen 1584 bis 1590 - die Markgrafschaft Baden-Hachberg fiel nach Jakobs Tod an seinen Bruder Ernst Friedrich) ∞ Elisabeth von Cuilenburg († 1620)
      1. Anna (1585-1649)
      2. Ernst Karl (1588-1588)
      3. Jakobäa (1589-1625)
      4. Ernst Jakob (1590-1591)
    6. Anna Marie (1565-1573)
    7. Elisabeth (1570-1611)
    8. Georg Friedrich von Baden-Durlach (1573–1638) (Markgraf von 1604 bis 1622 - bereits seit 1584 Markgraf der oberen Markgrafschaft Baden-Baden) ∞ Juliana Ursula von Salm-Neufville
      1. Friedrich V. von Baden-Durlach (1594-1659) (Markgraf von 1622 bis 1659) ∞ Barbara von Württemberg (1593-1627)
        1. Friedrich VI. von Baden-Durlach (1617-1677), Reichsfeldherr, (Markgraf von 1659 bis 1677)∞ Christine Magdalene (1616-1662)
          1. Friedrich Kasimir (1643-1644)
          2. Christine (1645-1705)
          3. Eleonore Katharine (1646)
          4. Friedrich Magnus von Baden-Durlach (1647-1709) (Markgraf von 1677 bis 1709) ∞ Augusta Maria von Schleswig-Holstein-Gottorf (1649-1728)
            1. Friedrich Magnus (1672)
            2. Karl Wilhelm von Baden-Durlach (1679-1738) (Markgraf von 1709 bis 1738) ∞ Magdalena Wilhelmine von Württemberg (1677-1742)
              1. Karl Magnus (1701-1712)
              2. Friedrich (1703-1732)
                1. Karl Friedrich von Baden (1728-1811)
                2. Wilhelm Ludwig (1732-1788)
              3. Auguste Magdalene (1706-1709)
            3. Christoph (1684-1723)
              1. Karl August von Baden-Durlach (1712-1786) (Markgraf, Regent 1738 bis 1746, Vormundschaftsregierung)
              2. Karl Wilhelm Eugen (1713-1783)
              3. Christoph (1717-1789)
            4. Friederike Auguste (1673-1674)
            5. Christine Sofie (1674-1676)
            6. Klaudia Magdalene Elisabeth (1675-1676)
            7. Katharina (1677-1746)
            8. Johanna Elisabeth (1680-1757)
            9. Albertine Friederike (1682-1755)
            10. Charlotte Sofie (1686-1689)
            11. Marie Anna (1688-1689)
          5. Karl Gustav (1648-1703)
            1. Juliane (1678-1707)
            2. Karl (1680-1682)
            3. Friedrich Rudolf (1681-1682)
            4. Karl Anton
          6. Katharine Barbara (1650-1733)
          7. Johanna Elisabeth (1651-1680)
          8. Friederike Eleonore (1658)
        2. Karl Magnus (1621-1658)
          1. Karl Friedrich (1651-1676), katholischer Malteser
          2. Charlotte Sofie (1652-1678)
          3. Eleonore Barbara (1657-1658)
          4. Friedericke Christine (1658-1659)
        3. Johanna Margaretha

Weblinks